ACHTUNG: QUARANTÄNE FÜR UNGEIMPFTE

Der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza hat eine neue Verordnung unterzeichnet, die eine Quarantäneverpflichtung für alle ungeimpften Einreisenden aus EU-Ländern nach Italien vorsieht!

Was ändert sich für Ungeimpfte?

Bei Einreise nach Italien aus EU-Ländern müssen Ungeimpfte eine fünftägige Quarantäne antreten. Die Quarantäne für Ungeimpfte soll die Omikron-Variante stoppen.

Was ändert sich für Geimpfte?

Auch für Geimpfte ergibt sich durch die neue Verordnung eine Änderung. Diese müssen bei Einreise nach Italien einen Negativen Test mitführen. Entweder einen Antigen-Schnelltest (24 Stunden gültig) oder einen PCR-Test (48 Stunden gültig). Gültigkeit für die Tests bei der Einreise ist ab Probenabnahme.

Wann ist diese Verordnung gültig?

Die Verordnung tritt bereits ÜBERMORGEN am 16. Dezember 2021 in Kraft und ist bis inklusive 31. Januar 2022 gültig.

Banner Werk Venedig Heiratsantrag

Tickets

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.