Bahnhof in Venedig nach Bombenalarm wieder geöffnet

Bange Stunden heute am späten Nachmittag in Venedig am Bahnhof Santa Lucia. Es ging ein Anruf am Bahnhof kurz vor 18 Uhr ein, der vor einer möglichen Bombe warnte.

Sofort wurde der Bahnhof abgesperrt, Züge umgeleitet und der weitere Zugverkehr blockiert. Stundenlange Verspätungen waren die Folge. Reisende mussten über zwei Stunden warten, bis endlich Entwarnung gegeben werden konnte.

Entwarnung um 20:30 Uhr

Erst gegen 20:30 Uhr konnte die Entwarnung gegeben werden, nachdem weder von der Feuerwehr, noch vom Bombenkommando etwas gefunden wurde.

Alle Bilder: Stadtrat Simone Venturini

Banner Werk Venedig Heiratsantrag

Schreibe einen Kommentar

Tickets

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.