fbpx
Coronavirus, Bulletin vom 6. Oktober: die Zahlen in Venetien und der Provinz Venedig
Werbung

Das Update zu Infektionen und Krankenhauseinweisungen basierend auf den Daten von Azienda Zero (bezieht sich auf den 6. Oktober um 8:00 Uhr)

Das Coronavirus-Bulletin der Azienda Zero vom Mittwoch, 6. Oktober, zeigt die aktualisierten Daten zur Ausbreitung der Epidemie bei Sars-Cov-2. In Venetien gibt es 416 neue Ansteckungsfälle. In der Region erreichte die Zahl 10.201. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 471.255 Infektionen registriert.

Krankenhauseinweisungen

Derzeit werden 214 Covid-positive Patienten in venezianischen Krankenhäusern behandelt, von denen 46 sich in ernsthaftem Zustand befinden. In der Provinz Venedig befinden sich 16 Personen in Dolo (3 schwere Fälle), 11 Personen in Angelo di Mestre (1 schwerer Fall), 7 Personen in Santi Giovanni e Paolo in Venedig (1 auf der Intensivstation), 1 Personen in Mirano, 4 Personen in Jesolo und 3 auf der Intensivstation in Portogruaro. Im Gemeindekrankenhaus von Noale befinden sich außerdem 15 Personen im Krankenhaus.

Fälle von Positivität in den venezianischen Provinzen

Nachfolgend die Zahl der derzeit positiven Personen in allen Provinzen Venetiens und die Veränderung der Fälle im Vergleich zu 8:00 Uhr am Dienstag. Die meisten Neuinfektionen verzeichnet Padua (+91), gefolgt von Verona (+88).

  • Padua: 2073 (+91)
  • Treviso: 1045 (+80)
  • Venedig: 1529 (+51)
  • Verona: 1130 (+88)
  • Vicenza: 1470 (+68)
  • Belluno: 128 (+14)
  • Rovigo: 148 (+7)

Foto von: Pixabay | Michal Jarmoluk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishGermanItalian