Suchen

Die Geschichte der Festa della Sensa in Venedig

Jedes Jahr zieht dieses Event in Venedig Millionen von Besuchern an 

Die Festa della Sensa ist eine der weltweit beliebtesten Veranstaltungen, die wie keine andere die über tausendjährige Geschichte der Serenissima, ihre enge Beziehung zum Meer und den venezianischen Rudersport lebendig werden lässt.
Die Festa della Sensa war ein Fest der Republik Venedig, das am Tag der Himmelfahrt Christi (Sensa im venezianischen Dialekt) gefeiert wurde. Es erinnert an zwei für die Republik wichtige Ereignisse: den 9. Mai des Jahres 1000, als der Doge Pietro II Orseolo die von den Slawen bedrohte dalmatinische Bevölkerung rettete. Das zweite Ereignis ist mit dem Jahr 1177 verbunden, als Papst Alexander III. und Kaiser Friedrich Barbarossa unter der Schirmherrschaft des Dogen Sebastiano Ziani in Venedig den Friedensvertrag unterzeichneten, der den jahrhundertelangen Streit zwischen Papsttum und Kaisertum beendete. Aus diesem Anlass wurde der Ritus der Meereshochzeit gefeiert. An diesem Tag kam der Doge jedes Jahr zum Bucintoro S. Elena auf der Höhe von San Pietro di Castello. Der Bischof erwartet ihn an Bord eines Bootes mit goldenen Seitenwänden, bereit, ihn zu segnen. Um die Herrschaft der Serenissima über das Meer zu unterstreichen, gipfelte das Fest in einer Art Sühneritual: Als der Doge die Bocca di Porto erreichte, warf er einen goldenen Ring ins Wasser.

La Sensa heute

Dank der Aktivitäten des Festa della Sensa Komitees feiert Venedig seit 1965 dieses Ereignis mit einer Wasserprozession von San Marco zum Lido, die von der Koordination der Rudergesellschaft der Voga alla Veneta organisiert wird. Angeführt wird die Prozession von der „Serenissima“, einem Boot, auf dem der Bürgermeister und andere Stadtoberhäupter Platz nehmen und von dem aus auch heute noch der Ritus der Vermählung mit dem Meer zelebriert wird. Dabei wird ein symbolischer Ring ins Wasser geworfen und anschließend findet in der Kirche San Nicolò di Lido das religiöse Ritual statt.

Festa della Sensa in Venedig
Festa della Sensa in Venedig


Das Programm wird durch venezianische Ruderwettbewerbe und zahlreiche andere Veranstaltungen ergänzt.
Das Fest ist auch eine Gelegenheit, die „Städtepartnerschaften an der Adria“ zu feiern, die heute in der Serenissima eine Stadt oder ein geografisches Gebiet vereinen, die im Laufe der Geschichte eine besondere Beziehung zu Venedig hatten, vereint durch ein kulturelles Band, die Liebe zum Meer und zu den damit verbundenen Aktivitäten.
Sie ist auch der Anlass für die Verleihung des Preises „Osella d’Oro della Sensa“, mit dem Organisationen, Institutionen und Privatpersonen ausgezeichnet werden, die mit ihren kulturellen, handwerklichen und kommerziellen Aktivitäten das Ansehen der Stadt gefördert haben.
La Sensa ist heute ein Moment der großen Zusammenkunft, des Bewusstwerdens der Geschichte und der Traditionen Venedigs: das Fest der Stadt und ihrer Beziehung zum Meer.

Werbung
Was muss ich in Venedig gesehen haben?

Wann sind welche Termine?

SONNTAG, 29. MAI

Programm:
08.45 Uhr Jugend
09.45 Uhr Frauen
10.30 Uhr Männer

_ ( private Zeremonie ) am noch zu bestätigenden Veranstaltungsort: „Adriatische Partnerschaft der Festa della Sensa“. 2021 wurde es mit den sechs Bürgermeistern der venezianischen Provinzhauptstädte Belluno, Padua, Rovigo, Treviso, Verona, Vicenza als Hommage an ihre Beziehung zu Venedig anlässlich des 1600. Gründungsjahres gefeiert.
_ 10.30 Uhr – Zeremonie der Hochzeit des Meeres vor der Kirche San Nicolò del Lido.
_ 11.00 – Heilige Messe in der Kirche San Nicolò del Lido, zelebriert vom Patriarchen von Venedig Francesco Moraglia.

Auch im Lido von Venedig ist hier das Programm, das vom Proloco Lido von Venedig und Pellestrina organisiert wird:

28. Mai und 29. Mai in San Nicolò

10.30-21.00 Uhr Traditioneller Markt der Sensa-Hobbyisten
, Schöpfer des Einfallsreichtums, gemeinnützige Organisationen, Einzelhändler

10.00-19.00 Präsidium der Freundlichkeit
Eine nationale Initiative, die von einigen Lehrern des Istituto Comprensivo F. Ongaro unterstützt wird, mit Initiativen, die darauf abzielen, Kinder und Jugendliche für die Praxis der Freundlichkeit im Alltag zu sensibilisieren, durch Ausstellungen und Workshops, die tagsüber organisiert werden

11.00-23.00 Food
Area Bereich, in dem Streetfood angeboten wird

10.30-19.00 Flug über Venedig und Lido
Hubschrauber mit Service von Fly Venice Abfahrt vom Flughafen Nicelli mit Sonderpreisen bei Sensa
Info und Reservierung: info@flyvenice.it 3480055941

Samstag, 28. Mai 18.00 -23.00 Musikbereich der REVERB-Gruppe, bestehend aus einer Gruppe junger Menschen aus der Region, die Musik machen

Sonntag, 29. Mai ab p.le smElisabetta
um 9.00 Uhr „Markus Sancti – Das Tor zum Meer“ – Der Camino del Leon von Nordic Walking Venezia Serenissima und LILT

Titelbild: Di Canaletto – istitutosuperioredadda.it, Pubblico dominio
Beitragsfoto: Di Godromil – Opera propria, Pubblico dominio

Welche Tickets brauche ich in Venedig?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com