Suchen

Festa di San Servolo – vom 12. bis 14. August 2023

Ein zauberhaftes Fest erwartet alle Besucher auf der idyllischen Insel San Servolo.

Hier gibt es so viel zu entdecken und zu erleben! Das Fest von San Servolo , das vom 12. bis zum 14. August 2023 stattfindet, lädt dazu ein, die zahlreichen Möglichkeiten der Insel kennenzulernen. Ob bei einer Wanderung über das malerische Gelände oder beim Entspannen auf den weitläufigen Grünanlagen – hier kommt jeder auf seine Kosten. Ein unvergessliches Erlebnis erwartet die Gäste auf San Servolo.

Drei Tage Unterhaltung für die ganze Fanilie

Jeden Abend ab 18:30 Uhr hält das Fest von San Servolo eine Fülle an familienfreundlicher Unterhaltung bereit. Besonders sehenswert ist die Show „In 80 Tagen um die Welt“, eine originelle und amüsante Interpretation des berühmten Romans von Jules Verne. Die Produktion stammt von der Stiftung Emilia Bosis aus Bergamo und ist bekannt dafür, Pferde, Papageien und Raubvögel auf die Bühne zu bringen, um mit den Schauspielern zusammenzuarbeiten. Die Stiftung hat sich seit Jahren auf diesen dramaturgischen Ansatz spezialisiert und sogar das Teatro Stalla gegründet, das als einzigartig in Italien gilt und nun in Venedig gastiert.

Workshops

Neben der Show gibt es auch Workshops, die von Fachpersonal geleitet werden und Ihnen einen sicheren Einblick in die Welt der dressierten Raubvögel ermöglichen. Außerdem können Sie den Spaß des Ponyreitens genießen und die „Satteltaufe“ erleben.

Werbung
Biennale 2024 in Venedig - Tickets und Preise

Puppentheater

Ein besonderes Highlight ist das Puppentheater unter der Leitung der talentierten Puppenspielerin Daniela Castiglione, eine der wenigen in Italien. Sie wird das Publikum mit ihren wunderbaren und fantastischen Geschichten über Abenteuer, Liebe und Reisen verzaubern. Das Fest von San Servolo bietet somit eine breite Palette an Aktivitäten für die ganze Familie und verspricht einen unvergesslichen Abend voller Spaß und Unterhaltung.

San Servolo ist für jeden zugänglich

Simone Cason, Geschäftsführer der San Servolo srl, betont, dass die Insel, die Eigentum der Stadt Venedig ist, ein öffentliches Gut darstellt. Deshalb sollte sie den Bürgern zur Verfügung stehen, die täglich die Anlage besuchen und den wunderschönen Park sowie die Dienstleistungen genießen können. Eine Cafeteria, ein Restaurant, das Museum des Wahnsinns, die Kirche aus dem 18. Jahrhundert und die antike Apotheke. Hier gibt es oft wechselnde Ausstellungen. Das macht die Ausstellung interessanter und macht sie anders.

Jeden Abend ab 21.00 Uhr Live-Musik und Comedy-Theater mit den stadtbekannten und beliebten Carlo & Giorgio.

Das Programm:

  • Samstag, 12. August Konzert der Gruppe SKA-J unter der Leitung des unverwechselbaren Furio mit Jazz und Popmusik mit afro-jamaikanischen Rhythmen
  • Sonntag, 13. August, Konzert der Gruppe AJDE ZORA, fünf Musiker und die serbische Sängerin Milica Polignano mit ihrer frenetischen Balkan-Zigeunermusik
  • am Montag, 14. August, das Beste von Carlo & Giorgio, dem Comedy-Duo, das zum ersten Mal auf San Servolo auftritt, um das Projekt zur Bekanntmachung der Insel zu unterstützen.

Alle Aktivitäten für Kinder, Workshops, Shows und Konzerte sind kostenlos.

Cafeteria, Restaurant, Barbecue, Picknick

Im weitläufigen Park des Festivals gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um das kulinarische Angebot zu genießen. Ob beim Picknicken auf der Wiese, einem erfrischenden Aperitif in der Cafeteria oder einem herzhaften Barbecue auf der Insel – hier kommt jeder auf seine Kosten. Besonders zu empfehlen ist das neue Restaurant ‚Robe da Mati‘, welches mit seinem unkonventionellen Angebot an Fleisch- und Fischspezialitäten beeindruckt. Für eine Reservierung im Restaurant oder für das Barbecue auf der Insel empfehlen wir eine Kontaktaufnahme per E-Mail an prenotazionesanservolo@artandfoodgroup.it oder telefonisch unter 3314427648.

Museeum und Fotoausstellung

Jeden Tag bietet sich in San Servolo die Chance, das Museum des Wahnsinns zu besuchen. Hier wird man auf eine Erinnerungsreise in die Vergangenheit mitgenommen, als die Insel noch als Irrenhaus diente. Während des dreitägigen Festivals können kostenfrei ebenfalls die Kirche aus dem 18. Jahrhundert sowie die alte Apotheke besichtigt werden. Ferner können Besucher die Fotoausstellung von Gaby Wagner über Venedig sowie den Pavillon von Niger besuchen, welcher eigens zur 18. internationalen Architekturausstellung der Biennale von Venedig errichtet wurde.

Wie kommt man nach San Servolo?

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

ACTV-Linie 20

  • Ab Lido EMS Sonderfahrten für das Festival: 6.00/18.35/19.00 Uhr.
  • Ab San Zaccaria Pier „B“ empfohlene Fahrten: 17.50/18.10/19.10/19.50/20.30/21.30
  • Von San Servolo nach San Zaccaria: 20.40/21.40/22.40/23.40 und 00.40. Anlässlich der Feierlichkeiten werden zwei Sonderfahrten von San Servolo nach Zaccaria „B“ um 22.00 und 23.00 Uhr angeboten.

Mit eigenen Booten: Möglichkeit zum Anlegen an den Stegen, solange die Plätze reichen

Die Insel San Servolo ist ein wahres Juwel, das jeder leicht erreichen kann. Inmitten der malerischen Landschaft befindet sich ein öffentlicher Park, der zu einem Spaziergang einlädt. Außerdem gibt es eine Cafeteria, ein Restaurant und wechselnde Ausstellungen, die man in aller Ruhe besichtigen kann. Wir sind stolz darauf, diesen Ort in Zusammenarbeit mit der Stadt Venedig, unserem einzigen Anteilseigner, den Menschen in der Region zugänglich zu machen.

Was muss ich in Venedig gesehen haben?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com