fbpx
Green Pass: Draghi kündigt ab 15. Oktober Geldstrafen in Höhe von 1.500€ an!
Werbung

Die Green Pass-Anforderung am Arbeitsplatz

Die neuen Regeln für den berühmten Green Pass, der inzwischen für alle Kategorien von Arbeitnehmern, die sowohl dem öffentlichen als auch dem privaten Sektor angehören, verbindlich geworden sind, wurden verabschiedet. Hier ist es also, wer ab dem 15. Oktober mit einer Geldstrafe von bis zu 1.500 Us-Dollar rechnen muss und welche neuen Regeln eingehalten werden müssen.

Der epidemiologische Notfall im Zusammenhang mit der Ausbreitung und exponentiellen Zunahme von Coronavirus-bedingtenInfektionen, der sich seit März letzten Jahres auch im Inland ereignet hat, hat dazu geführt, daß die italienische Regierung eine Reihe dringender Maßnahmen zur Bewältigung dieser Notsituation durch Covid-19 ergreifen muss und die vollständige Sicherheit der sozialen und wirtschaftlichen Tätigkeiten zu gewährleisten.

In diesem Zusammenhang wurde in den Wochen und Monaten, insbesondere im letzten Jahr, das Führungsteam, das derzeit den erfahrenen Ökonomen Mario Draghi leitet, eine Reihe von Annahmen über die obligatorische des so genannten Green Pass, d. h. der COVID-19 Green Certification, aufgestellt.

Wie viele bereits wissen, handelt es sich um ein Dokument, das die tatsächliche Erreichung der beiden Dosen des Covid-19-Impfstoffs bescheinigt und von den weltweit erfahrensten Wissenschaftlern empfohlen wird, um das Ansteckungsrisiko zwischen den Menschen zu minimieren und so endlich eine wirtschaftliche und soziale Erholung unseres Landes zu gewährleisten.

In diesem Zusammenhang ist daher darauf hinzuweisen, daß der derzeitige Ratspräsident und sein Exekutivteam eine Reihe von Regeln und Bestimmungen über die Möglichkeit der Freizügigkeit italienischer Bürger, die den bekannten Green Pass besitzen, in bestimmten Kontexten und Umgebungen verabschiedet haben.

Daher werden innerhalb des folgenden Artikels und in den nächsten Absätzen alle Maßnahmen, die ergriffen werden, um die Ausbreitung des Coronavirus sowohl innerhalb des nationalen als auch des europäischen Territoriums zu bekämpfen, vertieft, wobei der Verpflichtung zur Vorlage der GRÜNEN COVID-19-Zertifizierung, d. h. des Green Pass, in bestimmten Kontexten größere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Schließlich werden auch die von der italienischen Regierung ausdrücklich anerkannten Situationen und Bedingungen aufgezeigt, unter denen die Bürger von der Verpflichtung zur Vorlage des Green Pass befreit werden und was die Hauptgründe sind.

Was der Green Pass ist und wie er funktioniert

Die grüne COVID-19-Zertifizierung, die EU digital COVID-zertifizierung, in Italien, die als Green Pass bekannt ist, stellt in der Tat einen Schritt nach vorn dar, der nicht nur von unserem Land, sondern von allen Ländern der Europäischen Union und nicht von allen Ländern der Europäischen Union gemacht wurde, umder schwerwiegenden epidemiologischen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus, die die Wirtschaft aller Länder belastet hat, am besten zu begegnen.

In diesem Sinne besteht das Hauptziel des Green Pass, also der COVID-19 Green Certification, darin, die Freizügigkeit von Bürgern, die in jedem Land der Europäischen Union wohnen, zu erleichtern und am besten zu erleichtern, aber gleichzeitig ihnen maximale Sicherheit zu bieten und das Risiko erhöhter Kontaminationen so gering wie möglich zu halten.

Rein technisch gesehen ist die grüne Covid-19-Zertifizierung in dieser Hinsicht ein digitales Dokument, das auch so gedruckt werden kann, dass es ein Papiermedium hat.

Insbesondere besteht der Green Pass einerseits aus einem QR-Code, d. h. einem zweidimensionalen Barcode, andererseits aus einem qualifizierten elektronischen Siegel, das es ermöglicht, im Falle einer Überprüfung die tatsächliche Richtigkeit der im Dokument angegebenen Daten zu überprüfen.

Wer kann den Green Pass haben und wie man ihn bekommt.

Im letzten Zeitraum wurden eine Reihe von Bestimmungen über Sofortmaßnahmen zur Bewältigung des epidemiologischen Notfalls durch das Coronavirus ausgearbeitet, von denen der Green Pass das wichtigste Instrument gegen das Coronavirus darstellt.

In diesem Zusammenhang kann die GRÜNE COVID-19-Zertifizierung gegenüber jedem italienischen Staatsangehörigen anerkannt werden, wenn mindestens eine der folgenden Situationen auftritt:

  • Erreichung des Covid-19-Impfzyklus, auch wenn nur die erste Dosis, aber für einen kürzeren Zeitraum durchgeführt wurde;
  • die durchführung eines schnellen hygienetests oder molekularen tests, die innerhalb von 48 stunden in vertraglich vereinbarten einrichtungen durchgeführt worden sein müssen, mit negativem ergebnis;
  • innerhalb der letzten sechs Monate tatsächlich von Covid-19 geheilt werden.

Im speziellen Fall Italiens hat das Gesundheitsministerium die wichtige Aufgabe, sich umfassend mit der Verwaltung und Anerkennung der grünen Covid-19-Zertifizierung über eine spezielle Telematikplattform zu befassen, die über folgenden Link zugänglich ist: https://www.dgc.gov.it/web/.

Die Verpflichtung zur Ausstellung des Green Pass in Italien

In der letzten Periode wurden eine Reihe von Regeln und Bestimmungen über die Obligatorische des Green Pass innerhalb des italienischen Kontextes eingehalten.

In diesem Sinne ist die Ausstellung des Green Pass in unserem Land für alle Bürger, die Zugang zu Aktivitätenim Freien oder in Innenräumen haben wollen, die Bereiche wie Gastronomie, Veranstaltungen und Kultur betreffen, obligatorisch, wenn man die verschiedenen Entscheidungen kurz zusammenfasst. Unterhaltung, Wettbewerbe oder sogar Tourismus.

Darüber hinaus ist die Vorlage der covid-19-Grünen Zertifizierung ab dem 1. September auch bei Schulaktivitäten, einschließlich Hochschulaktivitäten, sowie in bestimmten Verkehrsfragen obligatorisch geworden.

Ebenso wird ab dem 10. Oktober dieses Jahres die Verpflichtung zur Vorlage des Green Pass durch die Einführung neuer und wichtiger Regeln für das Schul-, Hochschul- und RSA-Umfeld, d. h. für sozio-sanitäre Einrichtungen für ältere und behinderte Menschen, verlängert.

Schließlich wird ab dem 15. Oktober dieses Jahres die grüne Covid-19-Zertifizierung auch dann obligatorisch, wenn es sich um Arbeitnehmer im öffentlichen und privaten Sektor handelt.

In diesem Sinne ist darauf hinzuweisen, dass es sich derzeit um Vorschriften und Bestimmungen handelt, die durch die Genehmigung und das Inkrafttreten der verschiedenen im August und September erlassenen Dekrete,deren Geltungsdauer mindestens bis zum 31. Dezember 2021 läuft,oder das Datum, an dem der Ausnahmezustand für das Coronavirus festgelegt wurde, in Kraft treten.

Die Green Pass-Anforderung am Arbeitsplatz

Nach der Annahme und dem Inkrafttreten des neuen Gesetzesdekrets Nr. 127, das am 21. September 2021 veröffentlicht wurde, wurde die Obligatorische des Green Pass auch in Bezug auf das Arbeitsumfeld verlängert.

Nach dem neuen Text des Dekrets muß nämlich ab dem 15. Oktober dieses Jahres jeder Arbeitnehmer, ob im öffentlichen oder im privaten Sektor, im Besitz der grünen Covid-19-Zertifizierung sein.

In diesem Sinne wird für alle Arbeitnehmer, die keinen Green Pass besitzen, ab dem ersten Arbeitstag automatischund das Gehalt ausgesetzt. Handelt es sich um Unternehmen oder Fabriken mit weniger als 15 Beschäftigten, so beginnt diese Aussetzung am fünften Tag.

Wer nicht verpflichtet ist, den Green Pass zu haben

Das Gesundheitsministerium hat in der Tat die Möglichkeit bestimmter Ausnahmen hinsichtlich der Obligatorischen im Zusammenhang mit der Ausstellung der so genannten grünen COVID-19-Zertifizierung in Italien zugelassen.

In diesem Zusammenhang ist der Green Pass nicht für alle Kinder erforderlich, die eindeutig für das Grundalter der Impfkampagne, d. h. für Kinder unter zwölf Jahren, sowie für die Bürger, dieauf der Grundlage einer geeigneten und überprüfbaren ärztlichen Bescheinigung freigestellt sind, freigestellt sind. In diesem Sinne können diese Personengruppen eine Zertifizierung in digitaler Form erhalten, die speziell für sie geeignet ist.

Was den Zugang der Schüler zu den Schulen betrifft, so gilt die Freistellung für die Green Pass-Ausstellung für alle Schüler und Kinder, die die Grundschule, aber auch die Sekundarstufe II sowie die Vorschule besuchen.

Diese Freistellung gilt auch für Personen, die an regionalen Ausbildungssystemen teilnehmen, mit Ausnahme derjenigen, die an Ausbildungskursen an technischen Hochschulen teilnehmen.

Darüber hinaus ist die Green Pass-Verpflichtung auch innerhalb der Gerichte nicht nur für Anwälte, Berater, Sachverständige oder Verteidiger, sondern auch für Zeugen, Prozessbeteiligte und alle anderen Hilfskräfte des Richters, die sich als fremd für die Rechtspflege erweisen, ausgeschlossen.

Die Strafen für diejenigen ohne Green Pass

Die verschiedenen Gesetzesdekrete, die im Laufe der Zeit verabschiedet wurden, um alle Regeln und Bestimmungen für Green Pass und seine Verpflichtungen festzulegen, sahen auch eine Reihe von Sanktionen vor, wenn Verstöße gegen die Vorschriften im Zusammenhang mit der Verpflichtung zur grünen Covid-19-Zertifizierung auftreten.

In diesem Zusammenhang wurden Geldbußen in Höhe von 400 bis 1.000 EURO verhängt, die sowohl gegen den Händler oder Arbeitgeber als auch gegen den Benutzer oder Arbeitnehmer verhängt werden.

Darüber hinaus ist bei dreimal wiederholten Verstößen an drei verschiedenen Tagen in Bezug auf die in der Gesetzesverordnung Nr. 105/2021 genannten Tätigkeiten sogar der Abschluss des Geschäftsjahres von einem bis zehn Tagen vorgesehen.

Betrifft dieser Verstoß die Beschäftigten innerhalb der RSA, so werden diese von der Tätigkeit suspendiert, ohne das Gehalt erhalten zu können. Wenn es sich um Hochschul-, Schul-, ATA- und Lehrpersonal handelt, wird die Nichteinhaltung der Zertifizierungspflicht als ungerechtfertigte Abwesenheit angesehen.

Schließlich gelten Arbeitnehmer, die sich für den Zugang zum Arbeitsplatz ohne Green Pass entscheiden, bis zur tatsächlichen Vorlage der Zertifizierung als ungerechtfertigt abwesend, mit dem Risiko einer Geldstrafe von mindestens 600 bis maximal 1.500 US-Dollar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishGermanItalian