Heute offizielle Eröffnung der Biennale Arte di Venezia 2022

Lange Schlangen an den Eingängen kurz nach Öffnung der Pforten

Nach der viertägigen Voreröffnung für Presse und Fachpublikum, wurde heute der offizielle Teil, der von heute bis zum 27. November dauert, auf dem Gelände der Giardini und des Arsenals für Besucher aus der ganzen Welt geöffnet.
Ein sehr beliebtes Ereignis in der Stadt, das bis zum Herbst Hunderttausende von Besuchern in die zahlreichen Ausstellungen lockt, um die Pavillons mit dem Titel „Il latte dei sogni“ (Die Milch der Träume) zu bewundern, die von Cecilia Alemani kuratiert wird.

Die mögliche Tendenz der Besucherzahlen lässt sich schon seit den ersten zwei Stunden der heutigen Öffnung erahnen, als hunderte von Menschen in geordneten Reihen darauf warteten, die verschiedenen Räume der Ausstellung zu betreten. Nachdem die Biennale Architettura im letzten Jahr mit über 300.000 Besuchern zu Ende gegangen ist, lässt der weitere Anstieg der Touristenzahlen, der bereits in der zweiten Frühjahrshälfte und im Sommer erwartet wird, vermuten, dass die Zahlen in diesem Jahr noch höher ausfallen könnten.
Der wichtigste Moment des gestrigen Tages war das Treffen von etwa zwanzig Kulturministern aus der ganzen Welt im ukrainischen Pavillon im Beisein des „Gastgebers“ Franceschini, um ihre Verbundenheit und Solidarität mit dem Volk zu bekunden, das seit über zwei Monaten von russischen Bomben bedrängt wird. „Es ist der beste Weg“, kommentierte der Minister, „uns an die tragische Zeit zu erinnern, die wir durchleben, und ein Zeichen der Verbundenheit mit dem Kampf des ukrainischen Volkes zu setzen“.

Banner Werk Venedig Heiratsantrag

Schreibe einen Kommentar

Tickets

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.