Suchen

Karneval in Venedig 2024 – 27. Januar bis 13. Februar

Ad Oriente… il mirabolante viaggio di Marco Polo

Der Countdown hat bereits begonnen. Unter dem aussagekräftigen Titel “Ad Oriente. Die faszinierende Reise des Marco Polo” ehrt der Karneval von Venedig 2024 einen der größten Entdecker der Welt.

[ycd_countdown id=23317]

Auf in den Orient.. Marco Polos erstaunliche Reise

Zum Gedenken an den 700. Todestag am 8. Januar 1324 kehrt Marco Polo als Hauptfigur in die venezianische Karnevalstradition zurück. Das Thema dieser Ausgabe des Karnevals von Venedig im Jahr 2024 wird die Reise, die Entdeckung und das Zusammentreffen mit Welten sein, von denen man zuvor nur träumen konnte.

Zum Gedenken an Marco Polo vor 700 Jahren

Es geht auch um eine innere Reise zur Selbstfindung, um sich selbst auf eine neue Art und Weise kennenzulernen. Eine fantastische Reise in die Fantasie, deren Blick nach Osten gerichtet ist, entlang der Route, die einst vom jungen Marco genommen wurde, um neue Wunder zu entdecken. Es handelt sich jedoch auch um eine Bildungsreise über Grenzen und Kulturen hinweg – etwas Undenkbares damals – welche das Schicksal des jungen Botschafters Venedigs und einer in jenen Tagen unbekannten Welt veränderte.

Werbung

Von 27. Januar bis 13. Februar findet in Venedig eine besondere Fantasiereise statt, bei der die Besucher durch die belebten Straßen und Plätze geführt werden und von Aufführungen, Musik und Kunst umgeben sind. Der Karneval erstreckt sich über die gesamte Stadt, sowohl auf den Inseln als auch auf dem Festland. Gemeinsam wollen wir dieses außergewöhnliche Abenteuer erleben und die Kreativität des venezianischen Karnevals entdecken, der aus imaginären Welten, Fantasien und Wünschen besteht – genau das, wovon jeder von uns während seiner inneren Reise träumt.”

Was kann ich im Karneval von Venedig erleben?

Aufführungen, Musik und Kunst in der ganzen Stadt

Venedig ehrt einen seiner bedeutendsten Vertreter und einen der größten Botschafter seiner internationalen Bestimmung. Ein Mann, der sich auf eine faszinierende Reise zwischen Europa und dem Osten begab, deren Auswirkungen die Beziehungen zwischen den Völkern nachhaltig prägten.

Der Stadtrat hat daher beschlossen, ein ganzes Jahr den Feierlichkeiten zu widmen, um Marco Polos Rolle in der Geschichte Venedigs sowie seine diplomatischen und kommerziellen Verbindungen mit dem Osten zu bestätigen. Diese Festivitäten ermöglichen es uns auch weiterhin die zentrale Rolle hervorzuheben, die Venedig im Laufe der Jahrhunderte in Bereichen wie Kultur, Gesellschaft, Handel und diplomatische Beziehungen gespielt hat.

Der Karneval bietet eine Gelegenheit, in die Geschichte des jungen Venezianers Marco einzutauchen; eine Geschichte voller Realität und Fantasie zugleich – sie erzählt uns von einer fesselnden Vergangenheit ,die auch heute noch verführt und zum Träumen anregt.”

Carnival Street Show – Musik, Zirkustheater und Clownerie

Der Hauptdarsteller der Carnival Street Show wird ein Star sein, der talentierte Künstler aus den Bereichen Musik, Zirkustheater und Clownerie von internationalem Rang versammelt. Neben diesem Highlight gibt es auch traditionelle Veranstaltungen wie den Wettbewerb um die schönste Maske und die Wahl der 12 Marien. Gleichzeitig findet im Ca’ Vendramin Calergi das offizielle Karnevals-Dinner mit dem Titel “Alla corte del Gran Khan” statt, welches von Antonia Sautter entworfen wird, einer renommierten Stylistin. Der Karneval 2024 bietet außerdem allegorische Festwagen in der gesamten Stadt an – sowohl auf den Inseln in der Lagune als auch auf dem Festland.

Der Karneval von Venedig 2024 wird von Massimo Checchetto, dem künstlerischen Leiter und Bühnenbildner des Theaters La Fenice, gestaltet. Seine einzigartige Handschrift verwandelt die Stadt in ein märchenhaftes Land, in dem die verschiedenen Zivilisationen und Kulturen, denen Marco Polo begegnet ist, im inspirierenden Ambiente des Karnevals zum Leben erweckt werden.

“Marco Polo”, so beschreibt der künstlerische Leiter Massimo Checchetto, “war ein Held seiner Zeit, der das außerordentliche Glück hatte, ungewöhnliche Völker und Kulturen zu entdecken – eine Erfahrung, die nur wenigen in dieser Epoche vergönnt war. Er bereiste unbekannte Länder über Land und kehrte auf dem Seeweg nach Venedig zurück. Dabei sammelte er eine immense Menge an Informationen und trotzte Gefahren sowie Rückschlägen. “Ad Oriente” erinnert genau an diese Erkundung des Unbekannten östlich von Venedig und den damals noch unentdeckten Gebieten.”

Weitere Veranstaltungstipps

Werbung
Was muss ich in Venedig gesehen haben?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00 
Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com