fbpx
Endlich werden die Parameter im Venedto geändert. Die Zahlen der Krankenhauspatienten und Intensivpatienten bekommen somit viel mehr Gewicht.
Werbung

Endlich werden die Parameter im Veneto geändert. Die Zahlen der Krankenhauspatienten und Intensivpatienten bekommen somit viel mehr Gewicht.

Venedig-Magazin schreibt: „Die Änderung der Parameter wird innerhalb dieser Woche noch vor Freitag erfolgen, sodass wir am Freitag, wenn wir die Farben für die Regionen festlegen, bereits mit den neuen Parametern machen. Die Entscheidung fällt im CDM (Consiglio dei Ministri = Ministerrat/Kabinett), voraussichtlich am Mittwoch oder Donnerstag“.
Dies teilte der Staatssekretär für Gesundheit, Andrea Costa, der ANSA mit.

„Endlich werden die Parameter geändert und die Krankenhauspatienten und Intensivpatienten viel mehr Gewicht bekommen“, erklärt er, „weil man sich bewusst ist, dass es angesichts von über 27 Millionen geimpften Bürgern keinen Sinn mehr macht, die größte Bedeutung für die Zahl der Infizierten zu geben“.

Die Region Veneto, würde nach alten Parametern am Freitag wegen der zahlreichen Infektionen als Risikoregion Gelb ausgewiesen werden, mit den neuen Parametern wird es aller Voraussicht nach weiterhin weiße Zone bleiben. Denn trotz steigender Infektionszahlen, gibt es kaum Bewegungen bei den Krankenhausbelegungen. Derzeit infizieren sich zumeist junge Menschen, diese bleiben überwiegend gänzlich ohne Symptome oder haben nur sehr leichte Symptome wie Schnupfen oder Halsschmerzen die keinerlei Krankenhausbelegung nach sich ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishGermanItalian