Weihnachten naht und die Stadt Venedig bereitet sich darauf vor, das am meisten erwartete Ereignis des Jahres zu begrüßen.

Weihnachten naht und die Stadt Venedig bereitet sich darauf vor, das am meisten erwartete Ereignis des Jahres zu begrüßen.

Weihnachten naht und Venedig bereitet sich darauf vor, das am meisten erwartete Ereignis des Jahres zu begrüßen, indem sie Calli und Campi, Straßen und Plätze mit dem goldenen und warmen Licht der Party erleuchtet. Das Haupttor nach Venedig leuchtet auf und verbindet die Stadt des Wassers mit der Stadt des Landes, sowie den Markusplatz und das Viertel Marciana und die verschiedenen Routen in den Stadtteilen Santa Croce, Cannaregio, San Polo, Dorsoduro, San Marco und Castello. Das Herz von Mestre, die Piazza Ferretto und die angrenzenden zentralen Bereiche erstrahlen ebenso wie alle „Städte Venedigs“ vom Festland bis zu den Inseln.

Gefördert von der Gemeinde Venedig und Vela Spa im Rahmen des Projekts „Weihnachten des Lichts 2021“ leuchten die Lichter ab 21. November, dem Tag des Gesundheitsfestivals, und bleiben bis zum „Faschingsdienstag“, dem 21. März 2022. Eine Initiative, die wieder einmal eine Geste der Zuneigung, Wärme und Gelassenheit für die lokale Gemeinschaft darstellen soll.

„Venedig will Weihnachten 2021 im Namen des Lichts feiern – kündigt der Bürgermeister Luigi Brugnaro an – Ein Symbol für ein neues Leben, auf das wir alle mit Vertrauen und Hoffnung blicken und das uns mit Sicherheit Kraft und Wunsch nach Normalität bringen wird. Die Lichter, die wir im gesamten Gebiet verbreiten wollen, aber auch die vielen Tannen, die für die Feiertage geschmückt und auf unseren Plätzen positioniert sind, werden zu Elementen, die diese Jahreszeit wärmen und uns bis zum Ende des Karnevals begleiten werden.

Eine Fülle an Veranstaltungen und Demonstrationen, die die ganze Stadt betreffen werden und die wir mit den Menschen, die wir am meisten lieben, mit unserer Familie, mit unseren Freunden in absoluter Sicherheit und unter vollständiger Einhaltung der Regeln gegen die Ausbreitung des Virus leben werden. Es wird auch ein Weihnachten sein, das der Kultur und Schönheit gewidmet ist, mit den außergewöhnlichen und verlängerten Öffnungen unserer städtischen Museen, mit traditionellen Konzerten und Theateraufführungen. Wir ehren unsere Exzellenz genau in dem Jahr, in dem die Stadt ihr 1600-jähriges Gründungsjubiläum feiert und bei dieser Gelegenheit der Welt ein neues Licht der Hoffnung, aber vor allem der Sehnsucht nach einem normalen, unbeschwerten Leben zeigen möchte.

Die Lichter im historischen Zentrum von Venedig sind die Zusammenarbeit der Gemeinde Venedig, Vela Spa und der Handelskammer von Venedig, um diejenigen zu unterstützen, die die Stadt zu Weihnachten besuchen und in ihr leben.

Doch Weihnachten 2021 bringt nicht nur Licht nach Venedig. Es wird Gelegenheit geben, das reiche kulturelle Erbe der Stadt zu entdecken, mit allen städtischen Museen, die während der Weihnachtsferien geöffnet sind, auch mit der außergewöhnlichen Verlängerung in den Abendstunden, sowie Programmen in den Theatern.

Alle Museen sind vom 17. Dezember bis 9. Januar geöffnet. Der Dogenpalast und das Correr-Museum auch abends bis 23 Uhr.

Musik und Oper werden Weihnachten mit dem traditionellen Konzert in der Basilika San Marco und in der Kathedrale von Mestre im Dezember beginnen und weiter mit dem Neujahrskonzert im Teatro La Fenice, Samstag, 1. Januar 2022 (live auf RAI 1 um 12.20 Uhr) und mit ihren Wiederholungen am Donnerstag, 30. Dezember (17) und Freitag, 31. Dezember (16) fortfahren.

In Zusammenarbeit mit der Handelskammer Venedig gibt es am Samstag, 11. und Sonntag, 12. Dezember auch Gelegenheit zum Weihnachtseinkauf mit dem Weihnachtsmarkt in Campo San Maurizio.

Ein Angebot, das die Angebote des traditionellen Handwerks, von der Spitze bis zum Muranoglas, die Geschäfte der Stadt erweitert, die ihr reiches historisches Erbe vorstellen.

Für die Kleinen und Liebhaber sportlicher Aktivitäten können Sie auf den Eisbahnen in Venedig, Mestre und Marghera Schlittschuh laufen. Auf der Piazza Mercato in Marghera öffnet die in Zusammenarbeit mit den Vereinen Catene 2000 und Marghera 2000 geschaffene Eislaufbahn von Samstag, 20. November bis 9. Januar 2022, auf der Piazza Ferretto in Mestre von Samstag, 27. November bis 9. Januar 2022. und in Venedig auf dem Campo San Polo am Samstag, 4. Dezember, bis zum Faschingsdienstag, am 1. März.

Ebenfalls nicht zu versäumen sind das Santa Running, das Santa Claus Rennen am Sonntag, den 19. Dezember, vom Rialto aus und die traditionelle Befana-Regatta am Canal Grande am Morgen des 6. Januar 2022, die an der Rialtobrücke ankommt.

Das Herz der Weihnachtszeit in Mestre ist die Piazza Ferretto mit ihrem Baum, der ideale Ort für Weihnachtseinkäufe und um die Weihnachtsstimmung in einer gemütlichen und einladenden Umgebung zu erleben. Die Weihnachtsinstallationen von der Piazza Ferretto erstrecken sich entlang der Haupteinkaufsstraßen in Mestre – von der Viale Garibaldi, Corso del Popolo, Via Piave, Via Carducci, Via Miranese, Via Circonvallazione, Piazzale Leonardo da Vinci, Viale San Marco, Via Torre Belfredo bis zu den Zentren von Campalto, Chirignago, Favaro, Gazzera, Marghera, Tessera, Trivignano und Zelarino. Ein fast kontinuierlicher Lichtstrom, der jede Gemeinde des venezianischen Territoriums beleuchtet.

Darüber hinaus bietet vom 27. November bis 26. Dezember auf der Piazza Ferretto und der Via Poerio sowie bis zum 9. Januar 2022 in der Via Allegri ein Weihnachtsmarkt von 10 bis 20 verschiedene Spezialitäten an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishGermanItalian