Suchen

Neuer Schiffsanleger für Punta Sabbioni

Die Gemeinden Cavallino-Treporti und Venedig haben eine Vereinbarung zur Umsetzung des Projekts für den Bau eines neuen Anlegers am Vaporetto-Terminal Punta Sabbioni unterzeichnet.

Lesen Sie auch unseren Artikel: „Wie komme ich von Punta Sabbioni nach Venedig“

Es handelt sich um ein wichtiges Projekt für die städtische Region und den öffentlichen Schiffsverkehr in der Lagune, welches insgesamt 8,5 Millionen Euro kosten wird.

Die Vereinbarung wurde nach langen Verhandlungen unterzeichnet, an dem alle relevanten Stellen beteiligt waren. Diese arbeiten weiterhin innerhalb ihrer Zuständigkeiten daran, eine Lösung für einen so wichtigen Verkehrsknotenpunkt zu finden und Antworten für Einwohner und Pendler bereitzustellen.

Werbung
Welches Hotel soll ich in Venedig buchen?

Es handelt sich um eine grundlegende Arbeit, die verschiedene gezielte Maßnahmen umfasst: von der Sicherung und Stärkung der Ufer bis zum Bau einer neuen Anlegestelle sowie einer Überdachung zur Unterbringung von Geschäften und Fahrgästen, erklärte Roberta Nesto, Bürgermeisterin von Cavallino-Treporti. Sie führte gemeinsam mit Francesco Monica, dem Stadtrat für Verkehr, die Gespräche durch.

Mit der offiziellen Verpflichtung aller werden wir den Planungsprozess fortsetzen und den Zeitplan für die Durchführung der Maßnahmen festlegen. In den kommenden Wochen wird das endgültige Projekt bekannt gegeben.

Der Fokus liegt darauf, die Ufer des Terminals zu sichern, betont die Bürgermeisterin. Dies soll durch verstärkte Maßnahmen gegen das Anwachsen von Ablagerungen erreicht werden. Die Behörde für das Hafensystem der nördlichen Adria spielt eine entscheidende Rolle bei diesem Projekt und hat bereits offizielle Vereinbarungen mit AVM getroffen. Darüber hinaus wurden Gespräche mit den Betreibern aufgenommen, um die Gebäude freizumachen und somit Platz für zukünftige Verbesserungen am Standort Punta Sabbioni zu schaffen.

Der Bau der neuen Anlegestelle ist ein bedeutendes Vorhaben, das Teil eines umfangreicheren Projekts darstellt. Dieses Projekt wird von der Gemeinde Cavallino-Treporti in Betracht gezogen und beinhaltet die Umgestaltung des gesamten Areals vor dem Terminal. Der Vorplatz spielt eine wichtige Rolle und soll verbesserte Lösungen für den Umgang mit Touristenströmen bieten. Er dient als wichtiger Knotenpunkt für den Empfang von Gästen und Besuchern nicht nur für Venedig, sondern auch für die Bade- und Urlaubsorte an der nördlichen Adria.

Neuer Schiffsanleger für Punta Sabbioni
Stand Oktober 2023 Foto: Comune di Venezia
Welches Hotel soll ich in Venedig buchen?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com