fbpx
Die Geschichte des Redentore (des Erlösers)
Werbung

Die Veranstaltung ist geplant, kann sich jedoch aufgrund der Corona- / COVID-Lage ändern.

Das Fest des Redentore (des Erlösers) zählt zu den Feierlichkeiten, die den Venezianern sehr am Herzen liegen. Es wird der religiöse und der spektakuläre Aspekt, dank des atemberaubenden Feuerwerks vereint, das in der Nacht von Samstag auf Sonntag Tausende von Besuchern anlockt. Auf der unvergleichlichen Bühne des San Marco-Beckens werden Lichtspiele projiziert und deren farbliche Reflexionen hinter den Türmen, Kuppeln und Glockentürme der Stadt, ähneln fast denen eines Kaleidoskops. Die Tradition will, dass bei Sonnenuntergang die Boote, die mit Zweigen, bunten Luftballons und Laternen geschmückt sind, beginnen sich in dem San Marco-Beckens und dem Giudecca Kanal zu sammeln. Auf den Booten wird ein herzhaftes Abendessen mit traditionellen venezianischen Gerichten zu sich genommen, während man auf das Feuerwerk wartet, welches um 23.30 Uhr beginnt und bis Mitternacht andauert.

Die Geschichte des Redentore (des Erlösers)
Der Tradition des Redentore stammt aus dem Jahre 1577 und erinnert an das Ende einer schrecklichen Pest. Um dieses Ereignis zu feiern wurde die Basilika del Palladio auf der Insel Giudecca errichtet, zu der man heute pilgern kann, indem man eine beeindruckende Brücke aus Boote, die etwa 330 Meter lang ist, überquert. Die Feierlichkeiten umfassen die feierliche Funktion unter dem Vorsitz des Patriarchen und die religiöse Prozession, während das Wochenende mit einer Regatta auf Gondeln, innerhalb der venezianischen Rudern-Saison endet.

Termine für das Redentore Fest 2021.

FREITAG, 16. JULI
21.00 Uhr Eröffnung der ponte votivo, die auf Flößen die Redentore Kirche mit der Insel Giudecca verbindet

SAMSTAG, 17. JULI

23.30 Uhr – Feuerwerk im Becken von San Marco

SONNTAG, 18. JULI

REGATE DEL REDENTORE – Canale della Giudecca:

  • 16.00 Uhr Regatta der sehr Jungen mit zwei Ruderern
  • 16.45 Uhr Regatta mit zwei Ruderern
  • 17.30 Uhr Gondel-Regatta mit zwei Ruderern

19 Uhr – Insel Giudecca, in der Redentore Kirche, Santa Messa Votiva.

Foto: VeneziaUnica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishGermanItalian