Suchen

Über tausend Studenten auf dem Markusplatz

Tag der Abschlussfeier 2022 – Verleihung der Diplome der Ca‘ Foscari

Am heutigen Freitag, dem 11. November, wurden über tausend Absolventen der Ca‘ Foscari auf dem Markusplatz in Venedig zur Abschlussfeier erwartet. Pro-Rektor Antonio Marcomini begrüßte sie auf der Bühne mit einer Rede. Die Glückwünsche der Stadt überbrachten die Präsidentin der Kulturkommission Giorgia Pea und der Stadtrat für sozialen Zusammenhalt und Tourismus Simone Venturini.

Es gab zwei feierliche Veranstaltungen, eine am Vormittag und die zweite um 13.30 Uhr, bei dem die Absolventen, die ihren Abschluss für die Herbstsession des akademischen Jahres 2021/2022 erhalten haben, in einer Parade vorgestellt wurden. Außerdem wurden Preise für die besten Schüler aus jedem Semester vergeben. Es handelt sich um Estelle Pivetta, eine Absolventin des Studiengangs Außenhandel und Tourismus, und Kerlake Wren Z. Sylvie Hazel, die ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen hat. Im Laufe des Tages wurde auch ein Diplom an ein Familienmitglied von Alessandro Tabaku überreicht, einem Studenten, der vor einigen Wochen verstorben ist.

„Es ist immer eine große Freude, an Ihrer Feier teilzunehmen“, sagte Prorektor Marcomini, „und Sie wissen, dass dieser Erfolg nicht selbstverständlich war, alle können stolz auf ihre Leistung sein. Mit dem heutigen Tag sind alle Absolventen Teil der Geschichte von Ca‘ Foscari und der Stadt Venedig. San Marco ist Ihr Platz und vergessen Sie diesen Tag nie, denn er wird Sie daran erinnern, woher Sie kommen. Nichts ist mächtiger als Wissen, um Frieden, Zusammenarbeit und Wohlstand zu verteidigen. Und hier in Venedig, einer Stadt, die schon immer offen für den Dialog war, haben Sie erfahren, wie bereichernd es ist, einander zu kennen und zu respektieren“.

Werbung
Welche Tickets brauche ich in Venedig?

Ich danke Ihnen, dass Sie Venedig mit Ihrer Energie und Ihrer Kultur erfüllen“, fügte Giorgia Pea hinzu, „ich wünsche Ihnen, dass der heutige Erfolg ein großartiges Sprungbrett für die Zukunft sein wird. Ich gratuliere Ihnen und Ihren Familien ganz herzlich, denn Ihr Engagement hat Ihnen eine erste Anerkennung ermöglicht, die sicher zu einem Viadukt des persönlichen und beruflichen Erfolgs wird. Man hat nie das Gefühl, angekommen zu sein, aber man fühlt sich auch nicht verloren. Denken Sie immer mit dem Kopf, gehen Sie Risiken ein und stellen Sie sich andere Ziele vor, die Sie erreichen können. Von heute an gehen Sie dazu über, sich die Zukunft vorzustellen und sie zu gestalten. Ich wünsche mir, dass Sie die Brücke sind, die vom Sagen zum Tun führt“.

„Ihr Abschluss“, betonte Simone Venturini, „ist nicht nur eine persönliche Leistung. Sie gehören zu denjenigen, die in die Welt der Arbeit und der Bürgerbeteiligung eintreten, mit neuen Herausforderungen und Verantwortlichkeiten. Und das in einer objektiv schwierigen Zeit, denn die letzten Jahre haben den Glauben, dass die Zukunft immer besser war als die Vergangenheit, etwas infrage gestellt. Heute gibt es mehr Unwägbarkeiten, aber die Instrumente, die Sie erhalten haben, werden es Ihnen ermöglichen, Ihre neue Rolle so gut wie möglich zu interpretieren. Sie waren großartige Schüler, Sie werden großartige Mitarbeiter sein. Wir fordern Sie aber auch auf, sich als gute Bürger zu verhalten, Ihren Forderungen Gehör zu verschaffen und Ihren Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten“.

Wo finde ich gute Restaurants in Venedig?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com