Suchen

Venedig Coronavirus – Keine Panik bitte!

Ab dem 25. Oktober 2023 sollen Ärzte Anti-Covid-Impfstoffdosen erhalten, um eine „empfohlene Auffrischungsimpfung für Personen über 60 Jahren“ durchzuführen

Es wurden bereits die ersten 37.480 Dosen des Covid-Impfstoffs an die Region Venetien geliefert, weitere werden in der nächsten Woche erwartet. Laut regionalen Experten sollen diese ersten Dosen vorrangig für Personen und Unternehmen in Alten- und Pflegeheimen verwendet werden, um einen bestmöglichen Schutz in diesem besonders gefährdeten Umfeld zu gewährleisten. Die Impfung wird dann je nach Organisation der einzelnen Gesundheitsämter (Ulss) voraussichtlich schon in den kommenden Tagen beginnen.

Wer sollte sich impfen lassen?

Ab dem 25. Oktober werden verschiedene Mengen an Impfdosen geliefert, die es den regionalen Gesundheitsbehörden ermöglichen, diese auf Anfrage an niedergelassene Ärzte und Apotheken zu verteilen. Die Leitung des Präventionsbereichs von Azienda Zero empfiehlt die Durchführung einer Auffrischungsimpfung für alle Personen über 60 Jahre sowie für Personen ab einem Alter von 6 Monaten mit bestimmten Erkrankungen oder Zuständen, die das Risiko einer schwerwiegenden Infektion erhöhen.

Wie sicher ist eine gleichzeitige Corona- und Grippeschutz-Impfung?

Nach Angaben der Fachleute ist es sicher, den Covid-Impfstoff und den Grippeimpfstoff gleichzeitig zu verabreichen. Dadurch wird sofortiger Schutz vor beiden Viren gewährleistet. Auch Personen, die bisher noch nie geimpft wurden, benötigen nur eine einzige Dosis für ausreichenden Schutz.

Werbung
Welche Tickets brauche ich in Venedig?

Venedig und Corona – wie sicher ist eine Reise in die Lagunenstadt?

In Zeiten der COVID-19-Pandemie erhoben viele Menschen berechtigte Bedenken, wenn es um das Thema Reisen ging. Insbesondere bei beliebten Zielen wie Venedig stellte sich die Frage: Wie sicher ist eine Reise in diese traumhafte Stadt? Um dies zu beantworten, werfen wir einen Blick auf aktuelle Lage in Venedig.

Laut aktuellen Informationen – 29. September 2023 – gibt es derzeit verhältnismäßig wenige bestätigte Fälle von COVID-19 in Venedig. Die örtlichen Behörden haben strenge Maßnahmen ergriffen, um sowohl Einheimische als auch Touristen vor einer möglichen Ansteckung zu schützen.

Darüber hinaus sind viele touristische Attraktionen und Unterkünfte darauf bedacht, ihre Gäste mit erhöhter Sicherheit willkommen zu heißen.

Es bleibt jedoch wichtig anzumerken, dass sich die Situation schnell ändern kann. Es empfiehlt sich daher immer vorab über lokale Bestimmungen informiert zu sein und gegebenenfalls seine Pläne flexibel gestalten zu gestalten.

Letztendlich liegt es am individuellen Risikoempfindens jedes einzelnen Reisenden abzuwägen, ob ein Städte-Trip nach Venedig momentan sinnvoll erscheint oder nicht.

Welche Notfallkontakte gibt es in Venedig?

Falls du während deines Aufenthalts in Venedig eine medizinische Notfallsituation erlebst, ist es wichtig zu wissen, an wen du dich wenden kannst. Die medizinische Versorgung in der Stadt ist sehr gut, aber wenn du schnell Hilfe benötigst, solltest du die Notrufnummer 118 wählen. Diese Nummer verbindet dich mit dem nationalen Rettungsdienst und ermöglicht es dir, schnell eine Ambulanz zu rufen.

Welche Notfallkontakte gibt es in Venedig?

Wenn du jedoch eine nicht lebensbedrohliche Situation hast und nur einen Arzt aufsuchen möchtest, gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel kannst du versuchen, einen Termin bei einem Hausarzt oder einer Privatklinik zu vereinbaren.

Eine weitere Option ist die Webseite Health Venice. Auch in deutscher Sprache!

Welche Notfallkontakte gibt es in Venedig?
Welche Notfallkontakte gibt es in Venedig?

Es ist auch ratsam, deine Reiseversicherung im Voraus zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie medizinische Notfälle im Ausland abdeckt. Denke daran, dass einige Kliniken und Ärzte möglicherweise keine direkte Abrechnung mit deiner Versicherung durchführen können.

Insgesamt solltest du dich nicht sorgen – Venedig bietet eine gute medizinische Versorgung und Notfallkontakte für den Fall der Fälle. Es ist immer besser, vorbereitet zu sein und diese Informationen zur Hand zu haben, falls du sie benötigst.

Welches Hotel soll ich in Venedig buchen?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com