Suchen

Venedig Hochwasser – Spitzenwert bis 140 cm

Acqua alta – Mose soll aktiviert werden – Minister Salvini in Venedig

Für die nächste Woche werden sehr hohe Wasserstände erwartet. Das Flutschutzsystem Mose soll aktiviert werden.
Am Samstagmorgen wurde in Venedig zwischen 8 und 8.30 Uhr ein Hochwasser von 95 Zentimetern gemessen, was gerade ausreichte, um den Markusplatz mit einigen Zentimetern Wasser zu überfluten. Dank der neuen Glasbarrieren, die rund um die Basilika installiert wurden und verhindern, dass Wasser in den Kirchenraum eindringt, blieb die Basilika wieder trocken.

Venedig Hochwasser - Spitzenwert bis 140 cm
Venedig Hochwasser – Spitzenwert bis 140 cm

In der kommenden Woche könnte der Wasserstand noch viel höher sein: Von Dienstag, dem 22. November, bis Samstag, dem 26. November, herrschen laut dem städtischen Gezeiten-Zentrum Wetterbedingungen, die sehr hohe Fluten begünstigen, mit starken Schirokko-Winden und möglichen Spitzenwerten von über 140 Zentimetern. Die Aktivierung des Mose-Systems ist daher zu erwarten. Die Bevölkerung ist auf jeden Fall aufgefordert, die Aktualisierungen zu verfolgen.

In diesen Stunden ist der Minister für Infrastruktur, Matteo Salvini, in Venedig, um die Arbeiten zum Schutz der Lagune zu besichtigen. Auf dem Markusplatz wird Salvini die bereits seit einigen Wochen in Betrieb befindlichen Absperrungen zum Schutz der Basilika offiziell einweihen. Anschließend wird er die Insel in der Mitte der Bocca di porto des Lido besuchen, wo sich die Kommandozentrale von Mose befindet.

Werbung
Wie mache ich einen Heiratsantrag in Venedig?
Wo finde ich gute Restaurants in Venedig?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com