Suchen

Venedig-Marathon 2023

Am 22. Oktober 2023 ist Venedig wieder Zentrum des Sports für alle Altersgruppen

Der Venedig-Marathon, ein weltweit anerkanntes Rennen über die olympische Distanz von 42,195 km, lockt Sportler und Zuschauer aus aller Welt an. Mit seinem Bronze-Label der IAAF (International Association of Athletics Federations), gehört er zu den renommiertesten Marathons weltweit. Die Strecke ist einzigartig und begeistert Läufer auf jedem Kilometer. Der Start erfolgt vor der bezaubernden Villa Pisani, entlang der Villen der Brenta Riviera und durch Venedig, mit Durchlauf über die Ponte di Barche (Ponton-Brücke), die temporär die Punta della Dogana mit San Marco verbindet, über den Markusplatz, am Campanile und dem Palazzo Ducale vorbei, Richtung Ziel.

Neu – der 21-Km-Lauf

enedig-Marathon. Am 22. Oktober 2023 ist Venedig wieder Zentrum des Sports für alle Altersgruppen

Neu im Programm ist der 21-km-Lauf, der im Jahr 2022 erstmals stattfinden wird. Er startet im Zentrum von Mestre und endet im Arsenale. Dieser Halbmarathon bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, das pulsierende Zentrum von Mestre zu erleben und anschließend im historischen Arsenale das Ziel zu erreichen.

Der 10-Km-Lauf

Der 10-km-Lauf ist ein weiteres Highlight des Venedig-Marathons. Auf einer der beeindruckendsten 10-km-Strecken der Welt können die Teilnehmer den Charme Venedigs erleben. Das Rennen startet im Park San Giuliano und ermöglicht es allen, das einzigartige Flair der Stadt zu spüren.

Werbung
Wie mache ich einen Heiratsantrag in Venedig?

Family-Run

Neben den Hauptrennen gibt es auch die Family Runs, spezielle Läufe für Kinder, Familien und alle, die einen gesunden und spaßigen Tag verbringen möchten. Diese nicht wettbewerbsorientierten Rennen finden an verschiedenen Orten in der Provinz statt und binden die Teilnehmer in die Atmosphäre des Marathons ein.

Die Exposport

Ein weiterer Höhepunkt des Venedig-Marathons ist die Exposport, eine Sport- und Freizeitmesse, die das Herzstück der Veranstaltung ist. Sie findet in den Tagen vor dem Rennen statt und hat ihren Standort im Parco San Giuliano, dem größten Stadtpark Europas. Hier können Besucher sich über die neuesten Trends im Sport informieren und an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen.

Der Venedig-Marathon ist nicht nur ein renommiertes Sportereignis, sondern auch eine Möglichkeit, die faszinierende Stadt Venedig zu entdecken und den Reiz des Laufens in einer einzigartigen Umgebung zu erleben.

Die Strecke des Hauptrennens

Der Start des Marathons findet an einem geschichtsträchtigen Ort statt – der Villa Pisani, der Königin der venezianischen Villen. Die Läufer haben die Ehre, durch die Tore des Parks zu laufen und sich auf den Weg zu machen. Die ersten Kilometer führen entlang der Riviera del Brenta, einer landschaftlich reizvollen Gegend mit vielen alten venezianischen Villen, die den Fluss säumen. Dieser Teil des Kurses ist geprägt von Geschichte, Kunst und Kultur und vermittelt den Läufern ein Gefühl für das Erbe der Region.

enedig-Marathon. Am 22. Oktober 2023 ist Venedig wieder Zentrum des Sports für alle Altersgruppen

Auf dem Weg in die Stadt passieren die Läufer das Zentrum von Marghera und Mestre, wo das neue Museum des 20. Jahrhunderts, M9, angesiedelt ist. Dieses farbenfrohe Gebäude beherbergt interaktive Ausstellungen und stellt ein Zeugnis für den technologischen Fortschritt dar. Der Kurs schlängelt sich weiter durch den Park San Giuliano, wo der 10-km-Lauf beginnt, und führt dann über die „Ponte della Libertà“, eine langgestreckte Brücke, die die Läufer nach Venedig bringt.

Das Highlight des Rennens ist zweifellos die Passage entlang des Canale della Giudecca, bis zur Punta della Dogana. Hier überschreiten die Läufer eine speziell für das Rennen gebaute Pontonbrücke, um den Canal Grande zu überqueren. Auf diesem Abschnitt können die Läufer die Schönheit der Stadt vom Wasser aus bewundern und ihre Energie von den unzähligen Zuschauern entlang der Strecke beziehen.

Der letzte Teil des Kurses führt die Läufer vorbei am Markusplatz, dem Campanile und dem Dogenpalast, bevor sie schließlich die Ziellinie in Riva Sette Martiri erreichen. Dieser malerische Ort liegt am Ufer des Markusbeckens und bietet einen beeindruckenden Abschluss für den Wettbewerb.

Der Schwierigkeitsgrad der Strecke des Venedigmarathons ist insgesamt als flach und schnell zu bezeichnen. Es gibt nur einige kurze Steigungen zwischen dem 25. und 35. Kilometer, die den Läufern herausfordernde Momente bescheren können. Auf den letzten drei Kilometern müssen die Athleten über 14 kleine Brücken laufen, die über die Kanäle Venedigs führen. Um Verletzungen zu vermeiden, werden hier Holzrampen installiert.

Die Strecke ist komplett für den Verkehr gesperrt und jeder Kilometer ist deutlich markiert. Zusätzlich gibt es keine Kopfsteinpflaster-Abschnitte entlang der Strecke, außer auf den letzten 100 Metern vor dem Ziel. Die Läufer können sich also auf einer gut befestigten Strecke besser auf ihre Leistung konzentrieren.

Der Venedig Marathon bietet Läufern nicht nur sportliche Herausforderungen, sondern auch eine einzigartige Möglichkeit, die Schönheit und Geschichte der Stadt zu erleben. Mit atemberaubenden Ausblicken, historischen Wahrzeichen und einem unvergesslichen Zieleinlauf am Ufer des Markus Beckens ist der Marathon in Venedig eine Veranstaltung, die Läufer und Zuschauer gleichermaßen begeistert.

Die Geschichte des Venedig-Marathon

Piero Rosa Salva gründete den Venedig-Marathon und organisierte die erste Ausgabe im Jahr 1986. Der erste Venedig-Marathon galt als eine der bedeutendsten Veranstaltungen dieser Saison und zog über 2.000 Läufer aus verschiedenen Nationen an. Nachfolgende Ausgaben haben sich zu einem der Premium-Events des Sports entwickelt.

Biennale 2024 in Venedig - Tickets und Preise

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com