Suchen

Venedig renoviert die ikonischen „Nizioleti“

Die Nizioleti, typisch venezianische Straßenschilder

Im Herzen von Venedig sind keine Standard-Straßenschilder zu finden, wie man sie gewohnt ist. Stattdessen gibt es die Nizioleti. Diese venezianischen Straßenschilder sind ein Sinnbild für die unvergleichliche Toponymie der Serenissima.
(Der Begriff Toponymie beschreibt weitestgehend die Ortsnamenkunde oder Ortsnamenforschung)

Venedig verleiht seinen Straßennamen einen neuen Glanz!

Mit einer frischen Farbgebung werden die „Nizioleti“ erneuert. Dabei wird ein Putz von etwa einem Zoll Dicke aufgetragen, welcher in hellem Weiß erstrahlt. Die schwarzen Buchstaben werden mit einem speziellen Metallschwamm und individuellen Schablonen namens „Dime“ aufgebracht. Diese Schablonen gehören der Stadt und dienen dazu, die Namen und Hausnummern der Calli, Campi und Fondamente im Zentrum von Venedig und auf den umliegenden Inseln zu erneuern. Die Regeln sind streng und achten darauf, dass die Stadtgeschichte respektiert und bewahrt wird.

Venedig renoviert die ikonischen "Nizioleti" im Namen von Geschichte und Tradition.

Die Venezianer hegen großes Interesse an diesem Erbe

Welches durch die Berichte der Bürger und Vereine in der Region noch weiter verbessert werden konnte. Seit Januar 2023 wurden mehr als 70 der Nizioleti restauriert und über 80 Hausnummern wiederhergestellt. Jährlich werden im Durchschnitt 120 Hausnummern auf Vordermann gebracht. Die Unterhaltung der Ortskennzeichnungen erfolgt durch qualifizierte Firmen, die sich auf die Restaurierung und Instandsetzung spezialisiert haben. Aufgrund der laufenden Ausgaben ist der Vertrag auf ein Jahr begrenzt und endet am 31. Dezember jedes Jahres. Die Stadträtin bedankt sich bei allen Beteiligten für ihre Unterstützung bei diesem wichtigen Projekt.

Werbung
Welches Hotel soll ich in Venedig buchen?
Venedig renoviert die ikonischen "Nizioleti" im Namen von Geschichte und Tradition.

Präzise Vorgaben bei der Ortsnamenskunde

Nach sorgfältiger Prüfung der Toponymie durch den „Toponymie-Dienst“ wird mit der Renovierung der bestehenden Nizioleti begonnen. Hierbei werden die verbliebenen Putzfragmente entfernt und der Sockel für den neuen Kalkputz vorbereitet. Anschließend wird dieser mit weißer Farbe ausgeführt und die Randlinie der Nizioleti nachgezeichnet. Gleichzeitig wird auch an der Wiederherstellung der Hausnummern an den Fassaden gearbeitet.

Venedig renoviert die ikonischen "Nizioleti" im Namen von Geschichte und Tradition.

Jahrhunderte alte Tradition und Überlieferung

Seit vielen Jahrhunderten sind die Namen, die den Nizioleti verliehen wurden, dokumentiert und werden von der Stadträtin für Ortsnamenskunde, Paola Mar, sorgfältig aufbewahrt. Dank dieses Archivs kann sichergestellt werden, dass die richtigen Namen den entsprechenden Schildern zugeordnet werden und Verwechslungen vermieden werden. Durch die jahrelange Forschung haben wir herausgefunden, dass der Verfall der Nizioleti nicht nur auf den Zustand des Gebäudes, sondern auch auf dessen Lage zurückzuführen ist. Um dieser Tatsache gerecht zu werden, arbeiten wir nun an der Erstellung eines Archivs, das uns ermöglicht, die Verfallszeiten der Nizioleti anhand ihrer Standorte und Ausrichtungen zu überprüfen.

Auch die klassischen Hausnummern werden erneuert

Venedig renoviert die ikonischen "Nizioleti" im Namen von Geschichte und Tradition.

Bis zum Ende des Jahres sollen weitere 57 Hausnummernrenovierungen in verschiedenen Stadtteilen Venedigs durchgeführt werden. Hierbei sind folgende Stadtteile betroffen: Castello (15), Cannaregio (17), Dorsoduro (7), San Marco (5), San Polo (5), Santa Croce (4), Giudecca (3) und Murano (1). Außerdem sind bis zum Ende des Jahres 2023 insgesamt 96 weitere Maßnahmen in den Nizioleti geplant. Diese werden in den Stadtteilen San Polo (19), Cannaregio (17), Santa Croce (15), Castello (13), Dorsoduro (10), Giudecca (9), Murano (7), San Marco (3), San Pietro (1), Murano (1) und Burano (1) durchgeführt.

Geschichte und Ursprung der Nizioleti in Venedig

Der Ursprung des Namens Nizioleto findet sich im venezianischen Wort „nisioeto“ wieder, welches sich mit „Blatt“ übersetzen lässt. Die Nizioleti ähneln tatsächlich kleinen, an Wänden befestigten Blättern, auf denen Routen und die Namen der Calli von Venedig aufgeführt sind. Diese Straßenschilder sind echte Fresken, weiß bemalt, mit einem freihändig schwarz bemalten Rahmen und gehören zum Stadtbild.

Die Nizioleti sind eine typische venezianisch-italienische Art der Straßenbeschilderung. Auf ihnen sind die Namen der Straßen, Brücken oder Kanäle in der venezianischen Sprache zu lesen. Teilweise wird auch der Name der Nachbarschaft oder Gemeinde, zu der es gehört, aufgeführt. Diese Art der Kennzeichnung geht auf die österreichische Herrschaft zurück, denn zuvor gab es in der republikanischen Ära keine Straßennamen, sondern die Straßen wurden nach prominenten Familien oder Unternehmen benannt.

Venedig renoviert die ikonischen "Nizioleti" im Namen von Geschichte und Tradition.

Auch die Nummerierung der Häuser erfolgt im Stil der Nizioleti. Die Ziffern sind in Rot auf weißem Grund dargestellt und werden nicht mehr Straße für Straße gezählt, sondern in acht großen Schritten: je sechs für jeden Sestiere (Viertel) sowie die Inseln Giudecca und Sant’Elena. Das bedeutet, dass in kleineren Sestieri die Zahl von 2000 überschritten wird und in größeren Sestieri die Zahl von 6000 überschritten wird (2344 für Santa Croce, 3140 für San Polo, 3960 für Dorsoduro, 5554 für San Marco, 6294 für Cannaregio, 6827 für Castello).

Venedig renoviert die ikonischen "Nizioleti" im Namen von Geschichte und Tradition.

Die Nizioleti in Venedig tragen häufig die Namen alter Berufe, die eng mit der venezianischen Tradition verbunden sind. Einige der Berufe sind längst verschwunden, während andere bis heute fortbestehen. Die Straßen sind nach diesen Berufen benannt, darunter zum Beispiel;
Remer = Rudermacher
Squero = kleine Bootswerft
Pescheria = Fischmarkt, Fischgeschäft, Fischhandel
Chiovere = große Freiflächen zum Trocknen gefärbter oder gewaschener Kleidung,
Forner, Bäcker,
Scaleter, Konditor,
Pestrin, Milchmann,
und viele weitere.

Welches Hotel soll ich in Venedig buchen?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com