Suchen

Venedig-Stadtführung – Stadtspaziergang

Lernen Sie das Venedig der Venezianer kennen

Venedig-Stadtführung, Stadtspaziergang
Lernen Sie das Venedig der Venezianer kennen
Venedig-Stadtführung, Stadtspaziergang Lernen Sie das Venedig der Venezianer kennen

Bei mir geht es gemütlich, fröhlich und trotzdem informativ zu. Mit Jahreszahlen halte ich mich zurück, bis auf ein paar ganz wichtige. Aus Erfahrung weiß ich, dass es meine Kunden nicht interessiert, wann welcher Stein in welchem Palast ausgetauscht wurde, usw. Aus beruflichen Gründen habe ich an unglaubliche vielen Stadtführungen in ganz Deutschland teilgenommen und glauben Sie mir: Abends wusste ich nicht eine Zahl mehr!

  1. Preis: 1-2 Personen / drei Stunden / 195€
    Jede weitere Person 20€. Kinder bis 12 Jahre zahlen nichts.
  2. Alternativ können Sie die „kleinere“ Tour buchen.
    1-2 Personen / zwei Stunden / 150€
    inklusive Besuch auf der Dachterrasse des Fonaco dei Tedeschi.
Stadtführung in Venedig

Noch nicht sicher? Mehr Bewertungen: Hier klicken / tippen.

Das erwartet Sie bei einer gebuchten Venedig-Stadtführung, Stadtspaziergang, individuell 1-2 Personen?

Ich hole Sie vom Hotel, Ihrer Unterkunft oder von einem markanten Ort in Venedig ab. Wenn Sie mit dem Zug ankommen, weil Sie z.B. einen Tagesausflug vom Garda-See machen, treffen wir uns am Bahnhof und los geht’s.

Werbung
Welche Tickets brauche ich in Venedig?

Sie bestimmen das Tempo! Ich bin flexibel und sage nie „nein“, wenn die Gäste vielleicht eine Pause in einem Cafè machen möchten.

Sie können mir gerne vorher sagen, was Sie interessiert. In Museen gehen wir allerdings nicht, dafür ist die Zeit zu kurz. Ich rate meinen Kunden, z.B. den Dogenpalast ohne Führung zu besuchen und sich an der Kasse einen Audio-Guide auszuleihen. So bestimmen Sie, an welchem Gemälde oder an welcher Skulptur Sie länger verweilen wollen und müssen sich nicht der Geschwindigkeit einer Gruppe anpassen.

Bei mir erfahren Sie viel über das venezianische Leben, denn seit fünfzehn Jahren lebe ich mehr oder weniger in dieser wundervollen Stadt.

Unsere Tour durch Venedig endet nach drei Stunden dort, wo Sie sich wieder zurechtfinden. Vielleicht möchten Sie anschließend Essen gehen? Dann bringe ich Sie gerne in eines meiner Lieblings-Restaurants. Natürlich sage ich Ihnen dann, wie Sie nach dem Essen wieder in Ihr Hotel oder z.B. an die nächste Vaporetto-Station kommen.

Die meisten Kunden buchen drei Stunden, manchmal auch vier oder fünf. Wenn Sie zusätzlich eine Inseltour buchen möchten, rate ich dazu, diese am folgenden Tag zu machen. Es sind sonst so viele Eindrücke, die verarbeitet werden müssen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich sehr auf Ihre Anfrage!

Venedig-Stadtführung – Stadtspaziergang – Individuell

Für kleine Gruppen oder eine längere Zeit fragen Sie bitte an.

Ich bin IHK-zertifiziert, habe eine Ausbildung als Tour-Guide-international. Desweiteren habe ich für meine Art der Stadtführung eine Genehmigung der Stadt Venedig.
Hinweis:
Sollten Sie eine kunst- oder kulturhistorische Stadtführung bzw. eine Führung durch Museen, den Dogenpalast oder der Biennale in Betracht ziehen, so verweise ich auf die von der Stadt Venedig dafür lizensierten Stadtführer:innen.
Eine Liste dieser Anbieter finden Sie hier (PDF)

Die Stadtführung in Venedig in kleiner Gruppe (maximal 4 Personen) abseits der Touristenpfade bietet Ihnen die Möglichkeit, die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive kennenzulernen. Sie lernen die Sehenswürdigkeiten Venedigs kennen und erfahren Interessantes über die Geschichte und Kultur der Stadt. Durch die kleine Gruppe können Sie die Stadtführerin besser kennenlernen und haben mehr Zeit für Fragen.
Ute Mathews-Werk ist eine erfahrene Reiseleiterin und Autorin. Sie lebt die meiste Zeit des Jahres in Venedig und kennt die Stadt wie ihre Westentasche. Durch ihre Tätigkeit als Reiseleiterin kann Ute Mathews-Werk auf eine große Anzahl an interessanten und weniger bekannten Orten in Venedig zurückblicken. Ihre Erfahrungen möchte sie nun mit Ihnen teilen und bietet Ihnen einen Stadtspaziergang in Venedig an, abseits der Menschenmengen. Auf diesem Spaziergang erfahren Sie alles Wissenswerte über das Leben in Venedig, von den gängigen Sehenswürdigkeiten bis hin zu den heimlichen Lieblingsplätzen der Venezianer.

Welche Sehenswürdigkeiten sind besonders interessant in Venedig?

Selbstverständlich passe ich die Route nach Ihren Interessen an – auch während der Stadtsführung.

Arsenale

Das Arsenale in Venedig
Der Haupteingang des Arsenele in Venedig, beleuchtet in den italienischen Nationalfarben.

In diesen Bereich kommen wenig Touristen, dabei ist das Arsenale ein sehr wichtiger Teil der venezianischen Geschichte.
Das wunderschöne Portal ist sehr beeindruckend und ständig Hintergrund für Fotos. Auch einige Filmszenen wurden hier gedreht.
Im Karneval treffen sich die „Masken“, d.h. die Leute in ihren kostbaren Kostümen, in jeder Woche einmal zu einem Fototermin.
In dem angegliederten Museum kann man alte Gondeln, Boote und sogar große Schiffe sehen.
Auf dem Platz vor dem Eingang des Arsenale lädt ein Café zum Verweilen ein, weil man von dort den den schönsten Blick auf die vier großen Löwen und den Eingang hat.
Von der Brücke kann man einen Blick in das Arsenale werfen, das man hier nicht betreten darf. Ein Teil ist Militärgebiet, der größere Teil wird nur zur Biennale geöffnet.
Brunetti-Fans werden den Campo erkennen, denn hier hat der Commissario auch seinen Café getrunken.

Ghetto

Ghetto in Venedig
Ghetto in Venedig

Das Ghetto befindet sich in Bahnhofsnähe und ist der Teil von Venedig, in dem sich der dunkle Teil der Geschichte Venedigs abgespielt hat. Zwei Gedenktafeln erinnern daran, dass über 250 jüdische Mitbürger im zweiten Weltkrieg ums Leben gekommen sind.
Hier befinden sich das jüdische Museum, die Synagogen, ein ehemaliges Seniorenheim, zwei jüdische Restaurants, eine Bäckerei, ein Kindergarten und das jüdische Gemeindezentrum.

Rialto

Venedig, Rialto-Brücke
Venedig, Rialto Brücke, Canal Grande

Als Highlight meiner Touren lasse ich sie hier häufig beginnen oder enden, indem ich mit meinen Gästen auf eine Dachterrasse an der Rialto-Brücke fahre.
Steht man auf der Rialto-Brücke hat man einen wunderschönen Blick auf den Canal Grande und kann das Treiben beobachten. Es ist immer viel Verkehr zu sehen, die öffentlichen Wasserbusse (Vaporetti), Taxiboote, Gondeln, Lieferboote, Polizei und Feuerwehr, auch private Boote.
Bei Veranstaltungen, z.B. bei der Regatta Storica, sieht man hier die geschmückten Boote und die Ruderer. Auf dem Canal Grande finden viele Ruderwettbewerbe, usw. statt.
Überquert man die Rialto-Brücke, betritt man das Gebiet, in dem Venedig entstanden ist. Hier fanden sich die ersten Händler ein, die Stoffe, Gewürze, usw. verkauften.

Fondaco dei Tedeschi

Venedig-Stadtführung, Stadtspaziergang
Stadtführung in Venedig mit Ute Mathews-Werk. Auf dem Fondaco dei Tedeschi

Direkt an der Rialto-Brücke befindet sich der Fondaco dei Tedeschi. Ehemals ein Handelzentrum für deutschsprachige Händler, ist es jetzt ein Edel-Kaufhaus. Hier kann man hochwertige Andenken oder Geschenke kaufen, z.B. Kerzen, die in bekannten Formen gegossen sind, oder sehr hochwertigen Essig, Schmuck, Kleidung und Schuhe.
Hauptsächlich kaufen im Fondaco asiatische Touristen ein.

Giovanni e Paolo

Das Ospedale Civile San Giovanni e Paolo und seine faszinierende Geschichte!
Das Ospedale Civile San Giovanni e Paolo und seine faszinierende Geschichte!

Hier stehen die größte Kirche und das städtische Krankenhaus direkt beieinander.
In der Kirche sind viele Dogen und reiche Bürger beigesetzt. Leider kostet es Eintritt, wenn man die Kirche betreten und ansehen möchte, aber während meiner Touren gehe ich mit meinen Gästen hinein und erkläre, was zu sehen ist. Hier hat z.B. die Trauerfeier von Igor Strawinsky stattgefunden.
Da es sich um eine Gemeindekirche handelt, finden hier häufig Hochzeiten und Beerdigungen statt. In einem Nebenraum findet regelmäßig ein Antik-Markt statt, auf dem z.B. alter Schmuck, Gläser, Fotos, Bücher, Gemälde und vieles mehr angeboten wird.

Im Außenbereich findet ca. 4x im Jahr eine Art Flohmarkt statt. Auch hier werden ausschließlich alte Gegenstände, keine Kleidung verkauft.
Im Portal kann man Einritzungen erkennen, die an eine Geschichte erinnern, die sich hier einer Legende nach geschehen sein soll.

Seit der Pandemie darf man das Krankenhaus nicht mehr ohne Grund betreten. Einzige Ausnahme: Der Besuch des Museums im ersten Stock.

San Francesco della Vigna

San Francesco della Vigna – oder was hat Commissario Brunetti mit dem heiligen Franziskus zu tun?
San Francesco della Vigna – oder was hat Commissario Brunetti mit dem heiligen Franziskus zu tun?

Brunetti-Fans kennen die Säulen und das Gebäude, das sich neben der Kirche befindet. Das Gebiet befindet sich abseits der üblichen Touristen-Routen, ist aber sehenswert.
Meine Kunden wünschen sich oft ein Foto auf der nahegelegenen Brücke, auf der Brunetti häufig seine Kollegin Elettra getroffen hat. Ebenso von der Bootsanleger, auf den der elegante Commissario aus dem Polizeiboot gesprungen ist.

Der Kirche ist ein Kloster angeschlossen, in dem auch heute noch einige Mönche leben.
Betritt man die Kreuzgänge, geht man über unzählige alte Grabmale. In der Mitte steht der heilige Francesco, nachdem die Kirche benannt wird.
Einen der Innenhöfe kann man mieten für Veranstaltungen.

Zum Beginn der Saison findet rund um San Francesco della Vigna ein großes Fest statt. Hier treffen sich die Venezianer und feiern tagelang das San-Franceso-della-Vigna-Fest mit vielen Buden, Ständen und einer Bühne, auf der abends Live-Musik gespielt wird.

Santa Maria dei Miracoli

Chiesa di Santa Maria dei Miracoli, Venezia.
Chiesa di Santa Maria dei Miracoli, Venezia.

Diese entzückende Kirche befindet sich direkt an einem Kanal und einem sehr beliebten Platz, der zum Verweilen einlädt.
Im Volksmund wird die Miracoli wegen ihrer Bauweise „das Schatzkästchen“ genannt.
Hier finden ab Mai fast an jedem Samstag Hochzeiten statt. Das zu beobachten, ist ein besonderes Erlebnis. Wenn man Glück hat, sieht man sogar eine geschmückte Hochzeitsgondel mit dem Gondolieri in einer weißen Uniform. Direkt vor der Kirche befindet sich ein Anleger, von wo aus das Paar unter Jubelrufen die Fahrt ins Eheglück beginnt.

Die Chiesa Santa Maria dei Miracoli ist berühmt durch ihre besondere Architektur und das Material. Sie ist komplett aus Marmor gebaut. Auch ein Besuch lohnt sich. Allerdings kostet sie Eintritt.
Viele Venezianer treffen sich auf dem Campo zu einem Plausch. Touristen nehmen gerne in dem Garten eines Cafés direkt am Kanal mit Blick auf die Kirche Platz, auf dem sich auch Maskengeschäfte und eine Buchhandlung befindet, die dem jetzigen Besitzer der Libreria Acqa Alta gehörte. Auf diesem Campo wurde eine Filmszene mit der Tochter von Adriano Celentano gedreht und wenige Meter weiter befindet sich die ehemalige Wohnung von Donna Leon, der Autorin der Brunnetti-Bücher.

Scuola Grande della Misericordia

Scuola Grande della Misericordia
Scuola Grande della Misericordia

Auf dem Weg vom Ghetto kommen wir an der Misericordia vorbei.
Was aussieht wie eine Kirche, ist keine, sondern eine ehemalige Bruderschaft. Das Gebäude ist bis auf den heutigen Tag unvollendet.
In der jüngeren Vergangenheit wurde das Gebäude als Sporthalle genutzt. Jetzt finden hier Ausstellungen statt.
Das Haus ist weit sichtbar, weil es so groß ist.
Weil die Bauarbeiten nie abgeschlossen wurden, sieht das Gebäude plump und hässlich aus. In den Nischen fehlen die vorgesehenen Madonnen, im Inneren haben die verschiedenen Bestimmungen zu Zerstörungen geführt.

Gran Teatro La Fenice di Venezia

Gran Teatro La Fenice di Venezia
Gran Teatro La Fenice di Venezia

Das Gran Teatro La Fenice di Venezia ist das größte und bekannteste Opernhaus in Venedig.
Hier findet seit 2014 regelmäßig das Neujahrskonzert statt, das auch im deutschen Fernsehen übertragen wird.

Das Opernhaus ist mehrmals einem Feuer zum Opfer gefallen, daher der Name „La Fenice“ – der Phönix aus der Asche.

Während Renovierungsarbeiten wurde am 29. Januar 1996 das Gebäude von dem Elektroingenieur und seinem Cousin in Brand gesteckt.
2004 konnte nach der Fertigstellung der modernsten Bühnenmaschinerie der Welt der Opernbetrieb wieder aufgenommen werden.

Die Karten für La Fenice sind sehr teuer, aber es ist möglich, das Opernhaus außerhalb der Konzerte zu besichtigen. Wenn man Glück hat, wird gerade geprobt.

Im Theater sieht man u.a. Fotos von Maria Callas, die hier aufgetreten ist.
Zum Management gehört das kleiner Theater Malibran, das sich in der Nähe der Rialto-Brücke befindet.

Chiesa di San Lorenzo

Chiesa di San Lorenzo
Chiesa di San Lorenzo

Eine geschlossene Kirche im Sestiere Castello. Die Fassade ist sehr schlicht, wurde nie vollendet.
Viele Jahre blieb die Kirche geschlossen, aber seit einigen Jahren finden dort Ausstellungen statt.
Die Kirche liegt an einem Kanal, auf der anderen Seite befindet sich die Questura, d. h. die Polizeistation.

Santa Maria della Pietà

Santa Maria della Pietà
Santa Maria della Pietà

Antonia Vivaldi unterrichtete von 1703 bis 1716 die Waisenmädchen mit dem berühmten Waisenmädchen-Orchester.
Allerdings nicht in dieser Kirche, sondern im Vorgängerbau, der dort stand, wo heute das Hotel Metropole ist.

Eines der schönsten Maskengeschäfte befindet sich in Castello
PapierMachè

Feinste venezianische Maskenkunst.
Feinste venezianische Maskenkunst.

Hier wird alles per Hand gefertigt. Von der Form bis zur fertig bemalten Maske wird alles von Stefano, seiner Frau und seiner Schwester in Handarbeit erstellt.
Seit über 30 Jahren besteht das Geschäft und ein Besuch lohnt sich! An den Wänden hängen Gemälde mit Motiven aus der Vergangenheit, z. B. ein Treffen der Pest-Doktoren. Alles ist handgemalt, als Vorlagen dienen Kataloge der alten Meister.

Leider befinden sich Stefano und seine Frau im frühen Rentenalter und denken daran, das Geschäft aufzugeben. Aber noch findet sich ein Nachfolger und erst einmal läuft der Familienbetrieb weiter.

Libreria Acqua Alta

Libreria Acqua Alta. Venedig, Venezia, Venice
Libreria Acqua Alta. Venedig, Venezia, Venice

Die ehemals originelle und tolle Buchhandlung hat sich leider zum Foto-Hotspot entwickelt. Die Büchertreppe im kleinen Garten zieht Unmengen von Touristen an, die sich darauf fotografieren lassen wollen.
Besonders bei Instagrammer ist die Libreria, besonders die Büchertreppe, beliebt für das „einzigartige und einmalige Foto“.
Dabei ist der Laden nach wie vor für Bücherfreunde eine Fundgrube. Neue und alte Bücher kann man hier finden, außerdem vier Katzen.
Der Seniorchef, Luigi Frizzo, ist nur noch selten im Geschäft und versucht, vor der Büchertreppe für Ordnung zu sorgen, damit die Besucher sich nicht zu lange aufhalten und möglichst schnell rauf- und wieder runtergehen.
Ca. 1000x am Tag sagt Luigi: Avanti! Weitergehen! Nicht stehenbleiben! Nur ein Foto! Da ist der Ausgang!
Von dem ehemaligen Charme des Geschäfts ist bedauerlicherweise nicht viel übriggeblieben.

Welche Tickets brauche ich in Venedig?

8 Gedanken zu „Venedig-Stadtführung – Stadtspaziergang“

  1. Danke für die schnelle Antwort.
    Habe mich als Reisetermin weitgehend für den 20.05. bis 25.05.2024 entschieden und habe schon eine Anfrage für eine Stadtführung 3 Stunden am 25.05.2024 geschickt.

    Bezüglich welche Tickets von mir im Vorfeld für die 5 Tage bereits Online gebucht werden sollte, hätte ich gerne Deine Empfehlung.

    Antworten
    • Hallo Gisbert, die wohl schönste Zeit ist ab Mitte April. Das ist natürlich immer Ansichtssache, aber dann liegen zwei große Events hinter uns, an denen es sehr voll hier ist. Bis zum Beginn der Hauptsaison ist es dann recht angenehm in Venedig. Für eine persönliche, individuelle Stadtführung stehen wir gerne zur Verfügung.
      Stadtführung, hier klicken

      Antworten
  2. Hallo Herr Rüster, wir freuen uns sehr, dass Sie uns nicht weiterempfehlen, denn das hätte dann ja zur Folge, dass noch mehr Menschen mit dem Kreuzfahrtschiff nach Venedig kommen. Vielen Dank und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

    Antworten
    • Ich hatte schon mal geschrieben, dass ich nicht mit einem Kreuzfahrtschiff nach Venedig komme. (Schiffe fahren von Rom und Genua ab). Bin genauso der Meinung das die großen Schiffe nichts in Venedig zu suchen haben. Hatte auch geschrieben das Venedig nur ein Zwischenstopp ist für zwei Tage. Trotzdem wünsche ich ihnen alles gute
      Mit freundlichen Grüßen
      H.Rüster

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com