Venedig – Weihnachtsboxen eine Welle der Solidarität für Kinder.

Stadtrat Venturini: 500 Weihnachtsboxen wurden für bedürftige Kinder gesammelt, um ihnen ein schöneres Weihnachtsfest zu bereiten.

Der Gemeinderat für sozialen Zusammenhalt, Simone Venturini, bedankte sich in der Zentrale des Hospitality House in Mestre, um sich bei den Freiwilligen zu bedanken, die die Sammlung im Bereich der Weihnachtsboxen koordiniert haben, so Berichten der Comune di Venezia. Ein Solidaritätsprojekt, an dem Hunderte von Bürgern des Festlandes, des historischem Zentrums von Venedig und den Inseln der Lagune beteiligt waren, um Kindern in Schwierigkeiten ein besseres Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Eine Initiative – unterstreicht Kommissar Venturini in einer Notiz – die den Erfolg des letzten Jahres bestätigt. In den letzten Tagen haben wir in der ganzen Stadt einen Solidaritätswettbewerb erlebt, bei dem sich Bürger jeden Alters dazu verpflichtet haben, Waren zu sammeln, die die Feiertage für diejenigen, die keine großen finanziellen Möglichkeiten haben, ein wenig zu erleichter.

Fast 500 Kisten wurden gesammelt: Sie werden nun über die verschiedenen städtischen Sozialeinrichtungen an Kinder mit schwierigen Familienverhältnissen und an weitere Bedürftige verteilt.

    „In jedem – erinnert sich der Kommissar – befindet sich ein Kleidungsstück mit Etikett, ein Spielzeug, ein Körperpflegeprodukt, ein Süßwarenprodukt und eine Grußkarte: eine schöne Art, denen ein Lächeln zu schenken, die es am meisten brauchen.“

Foto: Comune di Venezia

Banner Werk Venedig Heiratsantrag

Schreibe einen Kommentar

Tickets

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.