Suchen

Venedig wird im August 2023 nochmal richtig heiß

Venedig wird innerhalb der nächsten 48 Stunden von einem orangen auf ein rotes Hitzealarmniveau wechseln.

Der Wetterbericht prophezeit, dass bis Mittwochnachmittag der Höhepunkt der Hitzewelle erreicht sein wird. 33 Grad Celsius bei durchschnittlicher Luftfeuchtigkeit von 68 %. Das entspricht gefühlten 36-37 Grad. In Venedig wird sich dieser Effekt durch die enge Bebauung noch verstärken.

Es wird dann am Mittwochabend ein kühlender Luftzug erwartet, der die Temperaturen um einige Grad senken wird. In der Folge wird es am Freitag und Samstag über Norditalien regnen, was einen Rückgang der Temperaturen von 5 bis 8 Grad mit sich bringen wird. Währenddessen zeigen die Messungen dieses heißen Sommers, dass derzeit fünf Städte – Genua, Mailand, Neapel, Triest und Venedig – unter dem orangen Alarm leiden. In der gelben Vorwarnung für eine mögliche Hitzewelle sind Ancona, Bari, Cagliari, Campobasso, Catania, Civitavecchia, Messina, Pescara, Reggio Calabria und Viterbo enthalten.

Die telefonischen Hilferufnummern für Bürger lauten wie folgt: Spezielle Nummer für die Gemeinde Venedig 041 5351904 von Montag bis Freitag von 7:30 bis 17:30 Uhr; Regionale gebührenfreie Nummer: 800 535 535, 24 Stunden am Tag aktiv. Schutzhilfedienst (Gemeinde Venedig), Fondazione Venezia Persönliche Dienste: Tel. 041 3039211; Territorial Operations Center (ULSS 3): 041 5795090 aktiv von Mo bis Fr von 7:00 bis 21:00 Uhr, E-Mail: cot@aulss3.veneto.it

Werbung
Biennale 2024 in Venedig - Tickets und Preise

Es ist auch ratsam, sich an Ihren Hausarzt zu wenden, um Ratschläge und Vorschläge zu erhalten. Bei schwerwiegenden Symptomen oder Unwohlsein rufen Sie sofort die SUEM-Notaufnahme unter 118 an.

Durch eine Reihe von einfachen Vorsichtsmaßnahmen wie einer ausgewogenen Ernährung, ausreichender Flüssigkeitszufuhr und der Verwendung von Naturfasern wie Baumwolle und Leinen für Kleidungsstücke sowie dem Verlassen des Hauses während der kühleren Stunden des Tages kann man vielen unangenehmen Situationen vorbeugen oder sie zumindest reduzieren. Es ist wichtig, sich über die richtigen Schritte zu informieren, um im Bedarfsfall die richtige Person zu kontaktieren. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, folgende allgemeine Ratschläge zu beachten: • Wenn keine Klimaanlage zu Hause vorhanden ist, verbringt man mindestens drei Stunden täglich in einer klimatisierten Umgebung bei Freunden oder Familie. • Alternativ kann man mindestens drei Stunden damit verbringen, draußen Kunst zu genießen, indem man die Museen der Fondazione Musei Civici besucht oder ein gutes Buch in den klimatisierten Stadtbibliotheken liest (Fahrpläne und Informationen findet man auf der Website www.culturavenezia.it/biblioteche oder per Telefon unter 041 2746740 – 41); • Oder man verbringt ein paar Stunden in Gesellschaft in den klimatisierten Seniorenzentren, die in der Gemeinde eingerichtet sind, oder zumindest in den Einkaufszentren (ausführliche Informationen finden Sie in der Broschüre).

Es ist empfehlenswert, täglich etwa 2 Liter Wasser zu trinken, auch wenn Sie nicht durstig sind. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Trinkmenge, um sicherzustellen, dass Sie ausreichend hydriert sind. Um dies zu überprüfen, kann ein Blick auf die Farbe Ihres Urins Aufschluss geben – wenn dieser dunkel ist, sollten Sie mehr trinken. Wenn Ihre Fensterläden der Sonne ausgesetzt sind, ist es ratsam, diese zu schließen, um die Hitze draußen zu halten. Halten Sie auch bei höheren Temperaturen die Fenster geschlossen, um die kühle Luft im Inneren zu bewahren. Öffnen Sie die Fenster hingegen früh morgens, spät abends und gegebenenfalls auch nachts, um frische Luft hereinzulassen. Um eine angenehme Schlafumgebung zu schaffen, sollten Sie sich in den kühleren Räumen aufhalten und schlafen. Achten Sie auch auf eine wasserreiche Ernährung, indem Sie zum Beispiel Obst wie Wassermelonen oder rohes Gemüse wie Salat oder Gurken bevorzugen. Fragen Sie bei Bedarf Ihren Arzt nach einer passenden Ernährung für Ihre individuellen Bedürfnisse.

• Vermeiden Sie Alkohol und Getränke mit hohem Koffeingehalt. Verdünnen Sie zuckerhaltige Getränke mit frischem Wasser.
• Nehmen Sie tagsüber regelmäßig Duschen oder kühle Bäder, ohne sich abzutrocknen, und befeuchten Sie Gesicht, Arme, Handgelenke und Hände häufig mit frischem Wasser.
• Versuchen Sie, früh morgens oder abends auszugehen und vermeiden Sie so die heißesten Stunden zwischen 11 und 18 Uhr.
• Tragen Sie leichte Kleidung aus natürlichen Stoffen wie Baumwolle oder Leinen, vorzugsweise in hellen Farben, und einen Hut.
• Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten im Freien während der heißesten Stunden.

Biennale 2024 in Venedig - Tickets und Preise

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com