Venetien in Richtung Weißer Zone

In Venetien ist die weiße Zone in Sichtweite. Dies teilte Gouverneur Luca Zaia heute während einer Pressekonferenz im Palazzo Balbi in Venedig, dem Sitz des Regionalrates, mit. „Die Daten sind beruhigend, die Kurven sind rückläufig – erklärte er – in allen venezianischen Provinzen“. Natürlich müsse man weiter vorsichtig sein, „aber ich glaube, das Virus ist jetzt endemisch“.

Mit der weißen Zone entfällt die Verpflichtung, die Maske im Freien zu tragen, und kurzfristig könnten wir sie nach Zaias Prognosen nur noch bei absoluter Notwendigkeit verwenden. «Bald wird jeder die Maske so verwenden, wie er es bevorzugt. – fügte er hinzu – Die Schutzvorrichtungen haben uns unter dem Gesichtspunkt der Prävention viele Dinge beigebracht, wir verwenden sie seit zwei Jahren, aber ich denke, ich kann sagen, dass wir sie verlassen ».

Banner Werk Venedig Heiratsantrag

Schreibe einen Kommentar

Tickets

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.