fbpx
"Venice Night Trail" findet nach Ausfall in 2020 wieder statt.
Werbung

Die Veranstaltung, wird von den Organisatoren des Venedig-Marathons durchgeführt und ist Teil der Feierlichkeiten zur 1600 Jahrfeier der Lagunenstadt.

VeneziaToday meldet: Der „Venice Night Trail“ findet wieder statt. Der Nachtlauf, der durch Gassen und über die Brücken der venezianischen Altstadt führt, wurde letztes Jahr wegen der Corona-Krise abgesagt. Die fünfte Ausgabe ist für Samstag, den 28. August, ab 21 Uhr geplant. Die Veranstaltung, die von den Veranstaltern des Venedig-Marathons organisiert wird, ist Teil der Feierlichkeiten zum 1600. Geburtstag der Stadt und wurde heute Morgen unter anderem in Anwesenheit des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Venedig vorgestellt.

Über 3000 Athleten aus 30 Ländern werden auf der 16 Kilometer langen Strecke, mit etwa fünfzig Brücken durch Gassen und über Plätze laufen. Anders als in den vergangenen Jahren, wie der Präsident des Venedig-Marathons, Piero Rosa Salva erklärte: „Dieses Rennen entstand vor sechs Jahren und war sehr erfolgreich. Die Pandemie hat uns jedoch gezwungen, sie zu verschieben. Der Schwerpunkt des Wettbewerbs lag schon immer auf dem Hafengebiet, aber dieses Mal werden sie nicht mehr in der Gegend von San Basilio sein, sondern im Uferbereich, wo es größere Räume gibt, die es uns ermöglichen, die Anwesenheit der Athleten optimal zu verwalten und gleichzeitig die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten.“

Der Wettbewerb wird daher vom Kreuzfahrtterminal 123 im Uferbereich von Tronchetto beginnen, wo auch die Ankunft stattfindet und wo die Betreuung der Teilnehmer vor und nach dem Rennen stattfinden. Um die Einhaltung der Corona-Regeln weiter zu fördern, wird die Abreise in fünf verschiedenen Gruppen mit bis zu 500 Teilnehmern aufgeteilt. Die Route führt, wie in den vergangenen Jahren, durch die Altstadt im Uhrzeigersinn. Alle Teilnehmer müssen aus Sicherheitsgründen eine Stirnlampe tragen. Am Startort können die Athleten Startnummer und Wettkampfpakete abholen. Geöffnet wird ab 15 Uhr. Die Veranstaltung soll um 24 Uhr beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishGermanItalian