Was kann man in Venedig an einem Tag erleben?

12 Dinge, für einen Tagesbesuch in der Lagunenstadt

Venedig ist eines der schönsten und romantischsten Reiseziele der Welt. Und das nicht von ungefähr! Das Stadtbild ist geprägt von prächtigen historischen Palästen und hohen Glockentürmen, die über das Wasser der Lagune ragen und von Wasserbussen und den traditionellen Gondeln, einem der unverwechselbaren Symbole der Stadt, durchquert werden.

Viele Paare wählen Venedig mit dem Traum, bei Sonnenuntergang eine Fahrt auf dem Canal Grande zu unternehmen oder sich unter einer der charakteristischen Brücken zu küssen. Der Charme der Stadt beruht aber auch auf außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten wie dem Markusplatz und den Inseln wie Giudecca und Murano.

Beginnen Sie Ihren Tag am Markusplatz
Die Piazza San Marco, das Symbol von Venedig

Beginnen Sie Ihren Tag am Markusplatz
Die Piazza San Marco, das Symbol von Venedig

Der Markusplatz ist sicherlich nicht der einzige Platz der Stadt, aber er ist zweifellos einer der schönsten der Welt, auch dank des Markusdoms mit seinem Glockenturm und dem Dogenpalast. In den Bars und Restaurants unter den Arkaden des Markusplatzes können Sie einen Kaffee oder einen Aperitif in einem Ambiente von seltener Schönheit genießen. Da es sich um ein Touristengebiet handelt, sind die Preise im Allgemeinen hoch (ab 50 € für zwei Personen). Wenn Sie das Beste von Venedig entdecken wollen, sollten Sie unbedingt das Caffè Florian besuchen, eines der ältesten Cafés der Welt. Denken Sie daran, der Versuchung zu widerstehen, die Tauben zu füttern, die den Platz bevölkern, um ein Bußgeld zu vermeiden. Hotels in der Nähe des Markusplatzes bieten oft nicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, aber sie sind sicherlich eine gute Option, wenn Sie Wert darauf legen, zentral zu wohnen.
Ort: Markusplatz, Venedig
Öffnungszeiten: 24 Stunden. Die Öffnungszeiten der Attraktionen, Geschäfte und Veranstaltungen können variieren.

Auf dem Campanile di San Marco
Ein spektakulärer Blick auf Venedig

Auf dem Campanile di San Marco
Ein spektakulärer Blick auf Venedig

Der Glockenturm des Markusdoms dominiert die Silhouette Markusplatzes. Von seiner 90 Meter hohen Spitze aus können Sie das spektakuläre Panorama der Stadt und der Lagune bewundern. Um Menschenmassen zu vermeiden, sollten Sie Ihren Besuch früh am Morgen planen und dabei bedenken, dass Sie im Sommer wahrscheinlich lange Schlangen vorfinden werden. Das Ticket kostet etwa 8 €. Denken Sie daran, sich die Ohren zuzuhalten, wenn die fünf großen Glocken zur vollen Stunde zu läuten beginnen – das Geläut ist wirklich ohrenbetäubend.
Ort: Markusplatz, Venedig

Der Dogenpalast
Mit seinem wunderbaren venezianisch-gotischen Stil und den wunderschön dekorierten Zimmern.

Der Dogenpalast
Mit seinem wunderbaren venezianisch-gotischen Stil und den wunderschön dekorierten Zimmern.

Der Dogenpalast besteht aus einem Labyrinth von Räumen, die mit vergoldeten Vertäfelungen und Kunstwerken aus der Renaissance reich verziert sind. Vom Markusplatz aus gehen Sie zur Uferpromenade und zum Eingang dieses prächtigen venezianisch-gotischen Palastes. In der Sala del Magistrato kann man eine riesige Weltkarte von Tizian bewundern und in der opulenten Sala del Senato das größte Ölgemälde der Welt, Tintorettos Il Paradiso. Nach dem Zeughaus und den Gefängnissen schließen Sie Ihren Besuch mit der Überquerung der berühmten Seufzerbrücke ab. Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie an der Sonderführung teil, die etwa eine Stunde dauert und Zugang zu den Privaträumen des Gebäudes gewährt.
Ort: Markusplatz, Venedig
Öffnungszeiten: Täglich von 08:30 bis 18:00 Uhr (April bis Oktober), von 08:30 bis 16:30 Uhr (November bis März)

Eine Gondelfahrt
In einer Gondel auf dem Canal Grande

Eine Gondelfahrt
In einer Gondel auf dem Canal Grande

Viele halten eine Gondelfahrt für zu „touristisch“, aber niemand weiß, warum jeder ein Foto oder Selfie mit einem Gondoliere und einem Kanal im Hintergrund hat. Gondelfahrten sind nicht billig. 80 € für eine 40-minütige Tour ist ein normaler Preis. Da eine Gondel bis zu 6 Personen befördern kann, ist es mit einer Familie oder einer Gruppe günstiger. Verhandeln ist selten möglich, da die Stadt Venedig die Fahrpreise vereinheitlicht hat. Die Abendtouren kosten ab 100 €. Die Ausgangspunkte entlang des Kanals sind zahlreich. Die bekanntesten sind die dem Meer zugewandte Seite des Dogenpalastes und die Riva del Vin, in der Nähe der Rialto-Brücke. Denken Sie daran, sich vor der Abreise über den Preis und die Dauer der Tour zu einigen.
Standort: Riva del Vin, Venedig
Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Einkaufen auf der Rialtobrücke
Ein einzigartiger Spaziergang entlang des Canal Grande

Einkaufen auf der Rialtobrücke
Ein einzigartiger Spaziergang entlang des Canal Grande

Die Rialtobrücke ist eine der symbolträchtigsten Fußgängerbrücken in Venedig. Von der Arkade aus können Sie das Panorama der Stadt bewundern, während Sie den Canal Grande überqueren. Winzige Läden mit Mode, Schmuck und mundgeblasenem Glas säumen beide Seiten der Brücke. Unweit befindet sich der Rialto-Markt. Der Besuch dieses Marktes ist sozusagen »Pflicht«, wenn man schon mal in Venedig ist. Die Rialtobrücke ist eine sehr berühmte und oft sehr überfüllte Attraktion. Um sie in ihrer ganzen Schönheit zu bewundern, sollten Sie sie von einer Gondel oder einem Vaporetto aus bewundern, vor allem bei Nacht. Um den Menschenmassen zu entgehen, empfiehlt es sich, den Besuch früh am Morgen zu planen.
Standort: Sestiere San Polo, Venedig
Öffnungszeiten: 24 Stunden: Öffnungszeiten der Attraktionen, Geschäfte und Händler können variieren.

Fonaco dei Tedeschi
Kaufhaus mit Geschichte und Tradition

Fonaco dei Tedeschi
Kaufhaus mit Geschichte und Tradition

Das genaue Datum der Gründung des Fondaco ist unbekannt. Die frühesten Aufzeichnungen stammen aus dem Jahr 1225, dass das Gebäude von deutschen Kaufleuten für Handel und Unterkunft genutzt wurde.
Heute bietet sich Fondaco dei Tedeschi als Begegnungs- und Austauschpunkt zwischen Kulturen und Menschen aus aller Welt an. Im Zentrum der Stadt gelegen, pflegt der Fondaco nicht nur enge Beziehungen zu den wichtigsten kulturellen Institutionen der Stadt, sondern bietet vor allem ein echtes ganzheitliches Erlebnis, das von den Boutiquen ausgeht und ein breites künstlerisches Angebot von Konzerten, Buchpräsentationen u Ausstellungen in seinem Event-Pavillon im vierten Stock.
Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 – 19:30 Uhr

Venedig deutsche Stadtführung

Echte venezianische Küche in der Trattoria da Romano
Eines der besten Risottos der Lagune

Echte venezianische Küche in der Trattoria da Romano
Eines der besten Risottos der Lagune

Ein Besuch in Venedig ist nicht vollständig, ohne die lokalen Gerichte zu probieren. Sie suchen einen Ort, der nicht so touristisch ist, aber dennoch viel Atmosphäre bietet? Nehmen Sie das Vaporetto Nr. 12 von Venedig zur Insel Burano, die für ihre Fischspezialitäten und das unverzichtbare Risotto mit Erbsen (risi e bisi) bekannt ist. Die Trattoria da Romano, ein traditionelles, familiengeführtes Restaurant, gilt als einer der besten Orte in Venedig, um Risotto di gò und andere Köstlichkeiten der Insel zu genießen. Eine Mahlzeit kostet im Durchschnitt 36 €. Die mediterranen Köstlichkeiten sind tagesfrisch..
Standort: Via Baldassarre Galuppi 221, Burano, Venedig
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 12:00 bis 15:00 Uhr und von 18:30 bis 23:30 Uhr, Sonntag von 12:00 bis 15:00 Uhr (dienstags geschlossen)
Telefon: +39 (0)41 730030

San Giorgio Maggiore
Die spektakuläre Aussicht auf Venedig, aber ohne die Menschenmassen

San Giorgio Maggiore
Die spektakuläre Aussicht auf Venedig, aber ohne die Menschenmassen

Möchten Sie den Menschenmassen in Venedig entkommen? Die Insel San Giorgio Maggiore, die mit dem Vaporetto Nr. 2 in etwa 5 Minuten vom Markusplatz aus zu erreichen ist, ist das ideale Ziel für einen Tagesausflug. Die Hauptattraktion der Insel ist die gleichnamige Basilika aus dem 16. Jahrhundert mit einem Glockenturm, den man bequem mit einem Aufzug (Kosten ca. 8 €) erklimmen kann. Nach Meinung vieler ist der Blick vom Glockenturm von San Giorgio Maggiore noch spektakulärer als vom Markusdom. Sie sollten Sie Ihren Besuch nicht auf die Mittagszeit legen, um die 12 ohrenbetäubenden Glockenschläge zu vermeiden. Auf der Insel gibt es ein Bistro, temporäre Ausstellungen und weitere Attraktionen. Eine Führung bietet sich hier an, da das Angebot wechselt.
Ort: Insel San Giorgio Maggiore, Venedig.
Öffnungszeiten: April-Oktober: täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr. November-März: täglich von 08:30 bis 18:00 Uhr.

Weine und „Cicchetti“ in der Vineria all’Amarone
Ein breites Sortiment der besten italienischen Weine

Weine und "Cicchetti" in der Vineria all'Amarone
Ein breites Sortiment der besten italienischen Weine

Wer guten Wein liebt, muss nicht unbedingt eine Tour nach Prosecco oder Verona organisieren, denn in Venedig findet er hervorragende Möglichkeiten, seine Leidenschaft zu pflegen. Die Vineria all’Amarone, eine renommierte Weinhandlung im Rialto-Viertel, bietet eine gute Auswahl an lokalen Weinen, insbesondere aus dem Valpolicella-Gebiet. Wählen Sie eines von vier Degustations-Menüs, die jeweils etwa 40 € kosten, und probieren Sie fünf ausgezeichnete nationale Weine.
Standort: Calle Sbianchesini, Venedig
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Dienstag von 10:00 bis 23:00 Uhr
Telefon: +39 (0)41 523 1184

Dorsoduro entdecken
Der Bau von Gondeln in einer venezianischen Werft

Dorsoduro entdecken
Der Bau von Gondeln in einer venezianischen Werft

Dorsoduro, einer der sechs Sestiere Venedigs, bietet Ihnen die Möglichkeit, die weniger touristische Seite der Stadt zu entdecken. Sie beherbergt einige der interessantesten Museen, wie die Accademia-Galerie, die Punta della Dogana und die Peggy Guggenheim-Sammlung. Über die schöne Promenade von Zattere gelangen Sie zur Schiffswerft Squero di San Trovaso, wo Sie beobachten können, wie Gondeln gebaut oder repariert werden.
Standort: Sestiere di Dorsoduro, Venedig

Abendessen mit romantischem Blick auf Venedig
Genießen Sie den Sonnenuntergang mit spektakulärer Aussicht

Abendessen mit romantischem Blick auf Venedig
Genießen Sie den Sonnenuntergang mit spektakulärer Aussicht

Schließen Sie Ihren Besuch mit einem unvergesslichen Abendessen an einem der schönsten Orte Venedigs ab. Die Restaurants an der Uferpromenade in der Insel Giudecca sind so zahlreich, dass Sie die Qual der Wahl haben werden. Wenn Sie einen eleganten Rahmen mit einem herrlichen Blick auf die Lagunenstadt und magische Sonnenuntergänge erleben wollen, ist die Fondamenta Sant’Eufemia, der richtige Ort für Sie. Die wunderbare Aussicht von den Tischen entlang des Canale delle Giudecca ergänzt die große Auswahl an klassischen und modernen venezianischen Gerichten.

Den Tag mit einer Vivaldi-Musik beenden
Konzerte klassischer Musik in der Kirche Santa Maria della Pietà

Den Tag mit einer Vivaldi-Musik beenden
Konzerte klassischer Musik in der Kirche Santa Maria della Pietà

Nachdem wir das Beste von Venedig gesehen haben, ist es nun an der Zeit, den harmonischsten Klängen zu lauschen. Die Stadt ist der Geburtsort des berühmten Barockkomponisten und Violinisten Vivaldi und veranstaltet zu seinem Gedenken mehrere Konzerte und Orchesteraufführungen. Viele finden in Palästen und Kirchen statt, darunter der Palazzo delle Prigioni, der Palazzo Barbarigo Minotto und die Kirche von San Vidal. Der geeignetste Ort ist jedoch die Chiesa della Pietà, auch »Vivaldi-Kirche« genannt, in der der Maestro lange Zeit lebte und arbeitete. Er befindet sich 350 Meter östlich des Dogenpalastes. Die Eintrittspreise beginnen bei etwa 23 €.
Öffnungszeiten: Können je nach Saison variieren.

Banner Werk Venedig Heiratsantrag

Schreibe einen Kommentar

Tickets

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.