Wasserproben entnommen – Ergebnisse vorgestellt

Durch die Organisation Legambiente Veneto wurden an verschiedenen Stellen am Meer Proben entnommen und ausgewertet. Die Ergebnisse wurden in einer gestern Mittwoch, 10.08.2022, abgehaltenen Pressekonferenz vorgestellt.

Wo wurden Proben entnommen?

Es wurden elf Proben entnommen: davon acht Probenahmen in der Provinz Venedig (drei Punkte in der Gemeinde Caorle, zwei Punkte in der Gemeinde Cavallino Treporti und jeweils einer in den Gemeinden Chioggia, Eraclea und Jesolo ) und drei in der Provinz Rovigo (zwei in der Gemeinde Porto Tolle und einer in Rosolina ).

Die Ergebnisse

Alle elf Proben befinden sich innerhalb der gesetzlichen Grenzwerte. Trotz der wenigen Niederschläge und der großen Hitze, sind die Grenzwerte nicht überschritten worden. Dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass die Kläranlagen an den Flüssen gut funktionieren.

Ergebnisse der Wasserproben

Laut Stefano Raimondi, Sprecher von Goletta Verde, ist das Ergebnis der venezianischen Probenahme „ein ermutigendes Zeichen, aber wir dürfen unsere Wachsamkeit nicht aufgeben, denn wir glauben, dass in den Hinterlandgebieten in Bezug auf die Wasserreinigung noch viel zu tun ist.“.

Kritik von Legambiente Veneto

Es wurde von Legambiete Veneto kritisiert, dass an keinem der elf Punkte der Probenentnahme ein Schild zu finden war, welches die Wasserqualität aufzeigt. Dies sei gesetzlich vorgeschrieben und dient der Information der Badegäste.

Banner Werk Venedig Heiratsantrag

Schreibe einen Kommentar

Tickets

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.