Suchen

Welche Stars werden zu den Filmfestspielen 2024 in Venedig erscheinen?

Mögliche Gäste für das Filmfestival könnten Lady Gaga, Daniel Craig, Angelina Jolie und Johnny Depp sein.

Erste Gerüchte über die Filme, die auf dem Lido gezeigt werden, sind bereits im Umlauf. Die Fortsetzung von „Joker“ mit Joaquin Phoenix wird sehnsüchtig erwartet, während Guadagnino mit „Queer“ zurückkehrt.

Die 81. Ausgabe der Filmfestspiele von Venedig, die vom 28. August bis zum 7. September 2024 stattfinden wird, verspricht eine hochkarätige Besetzung. Unter den wahrscheinlichen Gästen aus Hollywood sind Lady Gaga, Joaquin Phoenix, Angelina Jolie, Daniel Craig und Johnny Depp. Das Magazin „Variety“ spekuliert bereits im Vorfeld der offiziellen Programmankündigung am 23. Juli über einige mögliche Teilnehmer.

Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, Link
Von Harald Krichel – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Zu den potenziellen Filmen, die auf dem Lido gezeigt werden könnten, zählen Joker – Folie à Deux, die musikalische Fortsetzung des mit dem Goldenen Löwen ausgezeichneten Joker von Todd Phillips aus dem Jahr 2019, mit Lady Gaga und Joaquin Phoenix in den Hauptrollen. Ebenso das Biopic über Maria Callas, Maria, von Pablo Larraín, in dem Angelina Jolie die Titelrolle spielt. Larraíns frühere tragische Frauenfilme, Spencer mit Kristen Stewart als Prinzessin Lady Diana und Jackie mit Natalie Portman als Jacqueline Kennedy Onassis, feierten beide ihre Premiere auf dem Lido.

Werbung
Was muss ich in Venedig gesehen haben?

Auch im Rennen um einen Platz in Venedig ist die Verfilmung des Romans „Queer“ von William S. Burroughs unter der Regie von Luca Guadagnino. In diesem Film spielt Daniel Craig das Alter Ego (das andere Ich) des berühmten Schriftstellers der Beat Generation, einen amerikanischen Auswanderer in Mexiko, der mit Heroinabhängigkeit kämpft. Weitere Darsteller sind Lesley Manville, Jason Schwartzman und Henrique Zaga. Drew Starkey, bekannt aus der Netflix-Serie Outer Banks, ist ebenfalls in Guadagninos Film zu sehen und verkörpert einen jüngeren Mann, in den der Exilant verliebt ist. Im letzten Jahr sollte Guadagninos vorheriger Film „Challengers“ die Filmfestspiele von Venedig eröffnen, wurde jedoch aufgrund von Komplikationen bei der Promotion, die durch den Streik der Schauspieler und Drehbuchautoren in Hollywood verursacht wurden, zurückgezogen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Johnny Depp als Regisseur nach Venedig zurückkehrt, um Modì zu drehen, ein Biopic über den Künstler Amedeo Modigliani. Der italienische Schauspieler Riccardo Scamarcio wird die Hauptrolle des Malers und Bildhauers aus Livorno übernehmen. Al Pacino wird im Film den internationalen Kunstsammler Maurice Gangnat darstellen.

Wie schon zuvor angekündigt, wird die bekannte Schauspielerin Isabelle Huppert den Vorsitz der Jury des Hauptwettbewerbs übernehmen, während die Schauspielerin Sveva Alviti die Patin der 81. Ausgabe sein wird. Der Goldene Löwe für das Lebenswerk wird dem australischen Regisseur Peter Weir verliehen.

Welche Tickets brauche ich in Venedig?

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.

Venedig-Aktuell | Venedig-Info.Com