Zaia: „Es ist Zeit, alle Beschränkungen aufzuheben“

„Ich hoffe, dass die Beschränkungen verschwinden und der Ball zu den Bürgern übergeht“

„Viele fragen sich, was nach dem 31. März passieren wird. Ich stelle mir vor, dass der Ausnahmezustand enden wird, die Worte von General Figliuolo lassen uns vermuten “. Das sagte der Präsident von Venetien, Luca Zaia, heute Morgen während einer Pressekonferenz im Palazzo Balbi in Venedig. Für den Gouverneur bleibt das Hauptthema die Beschränkungen: „Die Zeit ist gekommen, sie alle aufzugeben und sich auf die Verantwortung der Menschen zu verlassen. Die Bürger – fügte er hinzu – können nicht glauben, dass wir uns mit dem Ende des Ausnahmezustands „in den Kampf stürzen“ können.

„Ich hoffe, dass die Beschränkungen verschwinden und der Ball zu den Bürgern übergeht“, schloss er.

Banner Werk Venedig Heiratsantrag

Schreibe einen Kommentar

Tickets

Newsletter

Sonderkonditionen, Veranstaltungen, Tickets oder andere Neuigkeiten.
Sie gehören zu den Ersten, die benachrichtigt werden.